Gesellschaft

Städter und Bauern werden Partner - Food Hub München

In München hat der erste solidarische Mitmach-Supermarkt eröffnet. Mittlerweile betreiben 1000 Münchner "ihren" Supermarkt selbst. - Das Projekt von der Idee bis zur Umsetzung. Das Ziel der Food-Hub-Community: nachhaltig erzeugte Lebensmittel, vor allem aus ökologischer Landwirtschaft, direkt von den Bauern in die Stadt bringen. Zu fairen Preisen für Erzeuger und Konsumenten.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 20.06.2022

Die Kooperative möchte gezielt kleineren Betrieben neue Absatzchancen eröffnen und für ein umfassendes Angebot an nachhaltigen Lebensmitteln in der Landeshauptstadt München sorgen.

"Unkraut" beobachtet, wie Manager, Fotografen und Ingenieure an der Kasse arbeiten oder Regale einräumen. Wie gut klappt das? Warum engagieren sie sich in ihrer Freizeit dafür?

Bio-Landwirt Franz Eisgruber, einer der Lieferanten, ist begeistert von der Idee, die es ihm ermöglicht als kleiner bayerischer Bio-Betrieb zu überleben ohne wachsen zu müssen. Dass jetzt jede Woche der Food-Hub-Kühlwagen bei ihm auf den Hof kommt, um selbst gemachte Wurst und Kartoffeln abzuholen, sorgt aber noch für mehr: Städter erfahren von den Herausforderungen in der Landwirtschaft und Tierhaltung. Und Bauern wie Franz Eisgruber erleben, dass es viele Verbraucher gibt, die ihre Arbeit und ihre Produkte wertschätzen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.