ZDF Logo

Gesellschaft

STÖCKL vom 28. Oktober 2021 (WH am 18.8.2022)

Zu Gast sind: Kabarettist Omar Sarsam, Gewichtheberin Sarah Fischer und Vater, Trainer Ewald Fischer, Schauspielerin Sandra Cervik und der ehemalige "Zeit im Bild"-Moderator Klaus Edlinger.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2021
Datum:

"Der Papa ist ein strenger Trainer, aber ich brauch das auch. Er treibt mich zu meinen Erfolgen", sagt Top-Gewichtheberin Sarah Fischer über ihren
Vater und Trainer Ewald Fischer, der selbst ehemaliger Gewichtheber und im
Zivilberuf ÖBB-Lokführer ist.

Die 20-Jährige, die an einem normalen Trainingstag zwölf Tonnen hebt, hat sich im Sommer einen Kindheitstraum erfüllt: die Teilnahme an Olympia, wo sie es in die Top Ten schaffte.

Omar Sarsam zählt inzwischen mit seinem unverwechselbaren Schmäh zu den Größen der heimischen Kabarett-Szene. In "Stöckl" spricht Sarsam, der auch als Kinderchirurg tätig ist und als regelmäßiger Gast bei "Was gibt es Neues?" fungiert, über sein aktuelles Solo-Programm. Außerdem erzählt er, warum er seine Frau als Managerin "gefeuert" hat.

Auch Schauspielerin Sandra Cervik weiß, dass es nicht immer einfach ist, mit dem Partner zusammenzuarbeiten, denn ihr Mann Herbert Föttinger, Direktor des Theaters an der Josefstadt, ist gleichzeitig auch ihr Chef. Sie gibt Einblicke, wann es kracht und wie sie über ihr aktuelles Stück "Die Stadt der Blinden" denkt.

Außerdem zu Gast: Klaus Edlinger, der zehn Jahre lang die "Zeit im Bild" moderierte und privat ein wahrer Abenteurer ist: Er fuhr mit dem Moped durch Afrika und war im australischen Outback ebenso unterwegs wie im Amazonasgebiet.

Stab

  • Moderation - Barbara Stöckl

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.