ZDF Logo

Gesellschaft

STÖCKL vom 28. Juli 2022

Zu Gast bei Barbara Stöckl sind Bergsteiger Peter Haberle, Top-Managerin Sabine Herlitschka, Psychologin Ulrike Mayer sowie Simulationsforscher Niki Popper.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2022
Datum:

Mit der Erstbesteigung des Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff wurde Peter Habeler 1978 berühmt. Auf diese Weltpremiere, die ihm damals zusammen mit Reinhold Messner glückte, blickt er im Gespräch mit Barbara Stöckl zurück.

"Oben war mein erster Gedanke: Hoppla, ich bleib da nicht lange, ich möchte wieder runter", erinnert sich der Tiroler, der seinen 80. Geburtstag feiert und immer noch in den Bergen unterwegs ist. "Klettern ist für den Körper das beste", sagt der erfahrene Bergsteiger, "ich fühle mich vom Alter her fast wie 50 oder 60."

Auch Sabine Herlitschka sucht mitunter Grenzerfahrungen – bis in den Dezember hinein schwimmt die Generaldirektorin von "Infineon Technologies Austria" im Ossiacher See. Mit dem Bau einer hochmodernen Mikrochip-Fabrik am Firmenstandort in Villach ist ihr ein Meilenstein in einer internationalen Schlüsselindustrie gelungen. Die 56-jährige Topmanagerin hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, mehr junge Frauen für technische Berufe zu begeistern. In Kooperation mit dem ORF wurde daher der "Frauen-Förderpreis für Digitalisierung und Innovation" ins Leben gerufen.

"Viele Frauen, die Kinder bekommen, trauen sich nicht mehr zu fühlen, dass sie eigene Träume und Ziele haben – und das finde ich sehr schade", sagt Ulrike Mayer alias "Die Mayerin". Die Burgenländerin ist nicht nur "Amadeus"-prämierte Sängerin, sondern auch Psychologin mit eigener Praxis. Die Mutter zweier Töchter hatte der Musik eigentlich schon den Rücken gekehrt, ehe ihr Hochzeitsständchen die zweite Karriere in Gang brachte.

Simulationsforscher Niki Popper erlangte durch seine Prognosen über die Verbreitung von Covid-19 Bekanntheit. In seinem Buch "Ich simuliere nur!" gibt er nun Einblicke in seine Forschungstätigkeit, die sich auf ganz unterschiedliche Bereiche erstreckt. Um das Interesse von jungen Menschen für sein Fach zu wecken, erstellt er ab und zu auch nicht ganz ernstzunehmende Modelle wie Wirtshaus- oder Liebes-Simulationen, erzählt der Wissenschaftler in "STÖCKL".

Stab

  • Moderation - Barbara Stöckl

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.