Gesellschaft

STÖCKL vom 21. Juli 2022

Zu Gast bei Barbara Stöckl sind Filmproduzent Rudi Dolezal, Schauspielerin Ronja Forcher, Ernährungsberaterin Ursula Vybiral sowie DJ und Musikproduzent Parov Stelar.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2022
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 21.08.2022

"Als meine Mutter die Rolling Stones kennenlernte, das war was! Sie wollte ganz viele Fotos machen, es war fast schon peinlich", erinnert sich Rudi Dolezal an skurrile Backstage-Erlebnisse mit den ganz Großen, die er im Laufe seiner Karriere kennengelernt hat.

In seinem aktuellen Buch schreibt er über seine Freundschaft zu Freddy Mercury, dem Sänger der legendären Band Queen, für die er 32 Videos produziert hat.

Auch Schauspielerin Ronja Forcher hat es in die Musikwelt verschlagen: Eigentlich bekannt als "Bergdoktor"-Tochter "Lilli Gruber" steht sie nun bei der "Starnacht am Wörthersee" auf der Bühne und präsentiert ihren neuesten Schlagersong, der ihrer Großmutter gewidmet ist. Zu ihr pflegt die Tirolerin ein sehr enges Verhältnis. In den sozialen Medien postet die 26-Jährige viel zu Themen wie Selbstliebe und ein gesundes Körperbild.

Damit beschäftigt sich auch Ernährungsberaterin Ursula Vybiral: Einst selbst mit einer Essstörung kämpfend, möchte sie heute mit ihrer eigens entwickelten Methode anderen Menschen gesunde Wege zum Wohlfühlgewicht aufzeigen und der Jojo-Falle ein Ende bereiten.

Der gebürtige Linzer Parov Stelar, der mit bürgerlichem Namen Marcus Füreder heißt, wird als DJ und Musikproduzent weltweit gefeiert. Der Pionier der Musikrichtung "Elektro Swing" begeistert inzwischen aber nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit seiner Malerei.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.