Gesellschaft

Kinderbücher zum Klimawandel

"Sehen statt Hören"-Moderatorin Anke Klingemann hat zwei Kinderbücher zur Klimakrise gefunden. Mit deren Hilfe erklärt sie, wie es dazu gekommen ist. Das erste Kinderbuch "Greta - wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde" erzählt die wahre Geschichte von Greta Thunberg. Das zweite Buch heißt: "Grüne Helden - ohne Plastik geht es auch."

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 12.11.2022

Mit deren Hilfe erklärt sie, wie es dazu gekommen ist. Das erste Kinderbuch "Greta - wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde" erzählt die wahre Geschichte von Greta Thunberg. Das zweite Buch heißt: "Grüne Helden - ohne Plastik geht es auch."

Das Mädchen aus Schweden Greta Thunberg hat sehr früh verstanden, was gerade auf unserem Planeten passiert: Wegen der weiter fortschreitenden Klimaerwärmung gibt es immer häufiger Wetterextreme. Starkregen und Hochwasser ebenso wie Dürre oder Waldbrände. Ökosysteme brechen zusammen, Arten sterben aus - und auch wir Menschen sind immer stärker betroffen und in Gefahr.

Greta wurde zur Klimaaktivistin. Sie begann für das Klima zu demonstrieren und ihr zunächst einsamer Schulstreik für das Klima wurde zur weltweiten Bewegung: "Fridays for Future." Als Greta an die Öffentlichkeit trat, war sie gerade einmal 15 Jahre alt.

Dass es ein Problem mit dem Klima gibt - das hat beinahe schon jedes Kind einmal gehört. Aber weiß auch jeder, was dieses Problem verursacht?

"Sehen statt Hören"-Moderatorin Anke Klingemann hat noch ein zweites Kinderbuch gefunden: "Grüne Helden - ohne Plastik geht es auch". Darin wird für Kinder sehr anschaulich erklärt, dass es der Mensch ist - mit allem, was er tut: Wir benötigen für alles Mögliche Energie. Wir halten Tiere, nutzen riesige Flächen für den Anbau von Obst und Gemüse, wir fällen Bäume für die Herstellung von Papier oder Möbeln. Wir betreiben immense Industrieanlagen, die für uns Autos, Kleidung oder Spielzeug herstellen und wir sorgen für unendlich viel Verkehr. Und wir produzieren Unmengen Müll. Anders gesagt: fast alles, was wir Menschen tun, verursacht CO2.
Dieses Gas CO2 bewirkt - wenn es in zu hoher Konzentration in der Erdatmosphäre vorkommt - eine beschleunigte Erwärmung. Weshalb das so ist - das erklärt natürlich Anke Klingemann am besten.

  • Moderation - Anke Klingemann

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.