Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Standbild: Sehen statt Hören

Gesellschaft

Erinnerung an einen großen Künstler: Albert ‚Fisé‘ Fischer

Albert Fischer war - nicht nur in der Kunstszene - besser bekannt als „Fisé“. Klingt ein bisschen nach „fies“ – war aber sein Künstlername, den auch er selbst sehr mochte. „Fisé“ hieß auch seine Figur, die er in seinen Bildern und Skulpturen verarbeitete: Das „dicke“ Männchen mit der langen, spitzen Nase.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Albert Fischer wurde am 13. Oktober 1940 in München geboren. Im Alter von einem Jahr ertaubte er in Folge einer Hirnhautentzündung. Von 1956 bis 1959 studierte er Kunst bei Prof. Karl Blocherer in München – und zeigte dort sein außerordentliches Talent. Im Jahr 2003 ist der Maler verstorben. Sehen statt Hören will an das Werk des großen Künstlers erinnern.

In wöchentlich 30 Minuten bietet das vom BR produzierte und in allen Dritten Programmen ausgestrahlte Magazin Themen aus allen gesellschaftlichen Bereichen. Ein barrierefreies Angebot für alle, die sich von diesem besonderen Magazin angesprochen fühlen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min