Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gesellschaft

SCHWEIZWEIT: Der Geschmack des Verbotenen

Man sprach ihm viel Schlechtes zu - vor allem aber soll er in den Wahnsinn führen: der Absinth. Die Filmautoren trafen sich mit Menschen, die heute noch Absinth herstellen und trinken.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 14.09.2019

Der Aperitif, dessen Wurzeln im Herzen des Val-de-Travers im Kanton Neuenburg liegen, war fast 100 Jahre lang verboten. Ihm wurden poetische Namen wie "Grüne Fee" und "Blaue Fee" gegeben. Ein erstaunliches Getränk, das viele Dichter und Künstler inspirierte.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min