Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

"Allein im Outback": Barbara Walker im australischen Outback.

Gesellschaft

Allein im Outback

Auf einer Australien-Reise lernte Barbara den Cowboy Roy Walker kennen. Sie verliebten sich und heirateten. Nach 13 gemeinsamen Jahren starb Roy an Krebs. Seither lebt Barbara allein im Outback.

Datum:

Barbara Walker wolle das weiterführen, was ihr Mann aufgebaut habe: einen Ort namens "Roy's Retreat". In einem Busch-Camp zieht sie Känguru-Babys auf, deren Mütter überfahren wurden. - Reporter Simon Christen besucht Barbara mitten im Nirgendwo in ihrem kleinen Reich.

Dort ist sie in der Regenzeit über Monate von der Außenwelt abgeschnitten und lebt als Eremitin wider Willen: Ganz allein sein, das wollte sie nie, das wollte das Schicksal, meint Barbara.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min