Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Mann mit Kind

Gesellschaft

Eine Familie aus Syrien

Der kleine Ahmad leidet an einer Fehlbildung des Rückenmarks. In der Hoffnung auf ein besseres Leben und medizinische Betreuung entfloh seine Familie dem syrischen Bürgerkrieg.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Der kleine Ahmad leidet an einer Fehlbildung des Rückenmarks. In der Hoffnung auf ein besseres Leben und medizinische Betreuung entfloh seine Familie dem syrischen Bürgerkrieg.

Auf der Flucht musste sich die Familie trennen. Die Mutter blieb mit zwei Kindern im Irak zurück. Der Vater reiste mit Ahmad und seinem ältesten Sohn durch die Türkei über Deutschland in die Schweiz. Über Jahre blieb die Familie auseinandergerissen.

Nach einer geglückten Integration in der italienischsprachigen Schweiz wurden die drei jedoch nach Deutschland ausgewiesen. Denn nach dem Dubliner Abkommen werden Asylbewerber dort platziert, wo ihre Fingerabrücke als erstes abgenommen wurden.

Engagierte Mütter aus dem Tessin unterstützen die drei auch an ihrem neuen Ort in Deutschland. Sie kämpften dafür, dass Ahmad endlich eine Antwort bekommt, auf die Frage, die er jeden Tag stellt: «Wann kommt endlich Mama?»

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min