Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

ZDF Logo

Gesellschaft

Panorama - Frauentag vom 11. März 2021

Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal geht es um den Frauentag.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März widmet sich "Panorama" dem Thema Gleichberechtigung. Viele Frauen leiden unter der Doppelbelastung, Beruf und Haushalt unter einen Hut zu bringen. Hausarbeit bleibt oft unbedankt und wird nicht bezahlt.

1975 berichtete die Sendung "Prisma" über diese Problematik. Seit Jahrzehnten kämpfen Frauen für die Gleichberechtigung. Noch in den 1970er-Jahren äußerten sich Männer, aber auch Frauen zum Thema Gleichstellung aber noch verwunderlich skeptisch, wie ein Beitrag der Sendung "Kontakt" zeigt.

Für Mädchen sind eine gute Ausbildung und die richtige Berufswahl mittlerweile ein großes Thema. Immer mehr "Männerdomänen" wurden in den vergangenen Jahrzehnten von Frauen erobert. Dass das nicht immer so war, zeigt die Sendung "Was könnte ich werden - Frauenberufe" aus dem Jahr 1959. Da löste ein Klischee das nächste ab.

Apropos Klischee: Frauen könnten nicht Auto fahren, heißt es oft. Noch immer kämpfen Frauen gegen diese Mär an. Noch in den 1970er-Jahren wollte so mancher Mann seine Frau nicht hinters Steuer lassen. Kuriositäten diesbezüglich waren in einem "Prisma" aus dem Jahr 1973 zu sehen.

Stab

  • Moderation - Nina Horowitz

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min