Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gesellschaft

Panorama - Das Original vom 23. Januar 2020

Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal geht es um "Das Original".

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 21.02.2020

Im legendären Künstlertreff in der Wiener Innenstadt, dem "Café Gutruf", plaudert Thaddäus "Teddy" Podgorski mit Johannes Hoppe über die von ihm einst erfundene Sendung "Panorama", die von 1970 bis 1985 im ORF lief.

Die ausgestrahlten 109 Folgen wurden von ihm, seinem Freund Walter Pissecker und der Cutterin Margit Hummer - Podgorskis späterer Ehefrau - gestaltet. Gleich zweimal gab es dafür die Goldene Kamera. Begründung der Jury 1970: "Die Sendung ist sozialkritisch, engagiert, ernst im Anliegen, aber leicht und vergnüglich in der Darbietung".

Kuriose Typen wurden nie vorgeführt, sondern in ihrer menschlichen Eigenartigkeit gezeigt. Doch bereits die vom ORF-Chefgrafiker Erich Sokol kreierte Erkennungsmelodie sorgte für Aufregung. Und als am Beginn eines Beitrages über Hundeliebe ein Mann Fleisch von einem Schäferhund aß, kochte die Volksseele über. Trotzdem wurden die Gestalter mit der Ehrenmitgliedschaft des Hundeschutzvereins ausgezeichnet.

Zu sehen ist auch einer von Podgorskis Lieblingsbeiträgen: Jener über den Wiener Schrotthändler Hans Baumann, der sich aus Angst vor einem Atomkrieg gleich mehrere Schutzbunker selbst baute und mit Familie und Freunden regelmäßig Übungen für den Ernstfall abhielt.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min