Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

ZDF Logo

Gesellschaft

Panorama - Beisln, Punks, Bohemiens. - Das Wien der 1980er Jahre vom 22. April 2021

Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal geht es um Wien.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Die Sendung blickt zurück in eine Zeit, in der die Wiener Beisl- und Lokalszene am Aufblühen war: in die 1980er-Jahre. Manche sprachen damals sogar von einem "Wiener Beislwunder". In Österreichs Hauptstadt entstand plötzlich eine neue vibrierende Kunst- und Lokalszene.

In der einst grauen Stadt am Eisernen Vorhang fand die brave Studentin aus den Bundesländern genauso ihr Platzerl wie der aufstrebende junge Medienkünstler. Urgesteine der Avantgarde gaben sich in Designerlokalen, Bars oder beim Szenefriseur ein Stelldichein mit Newcomern der Kunstszene. Man traf auf Künstler wie Martin Kippenberger, Falco oder Modeschöpfer Helmut Lang. In Musik- und Theaterlokalen feierten New Wave und Kleinkunst fröhlich Urstände.

So manchen Anrainer verstöre das bunte Treiben, berichtet das ORF-Jugendmagazin "Ohne Maulkorb" 1986. Auch Bürgermeister Helmut Zilk, selbst ein nicht gerader leiser Anhänger der lokalen Beislkultur, äußerte sich (äußerst salomonisch) über die ersten Verwerfungen eines für Wien noch ungewohnt lebhaften Nachtlebens. Im März 1981 trat in Wien auch eine Gruppe Jugendlicher lautstark auf den Plan, die auf schicke Selbstdarstellung pfiff. Der "Erste Wiener Jugendkrawall" verstörte Medien und Pädagogen, und das ORF-Magazin "Politik am Freitag" berichtete über die Punk- und Hausbesetzerszene in Wien.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min