Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gesellschaft

Welt ohne Banken?

Das Internet stellte die Welt des Einzelhandels, der Buchverlage und der Finanzbranche auf den Kopf. Jetzt bricht das nächste Digitalzeitalter an. Es könnte Banken überflüssig machen.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 28.07.2023

Die virtuelle Währung Bitcoin ist der Anfang einer Revolution. Bitcoin basiert auf der Blockchain-Technologie. Sie braucht keine Banken mehr für Geldtransfers, Überweisungen dauern nur Bruchteile von Sekunden.

Die Blockchain ist eine Art Register im Internet. Erfasst werden beispielsweise Geldbeträge, Wertpapiere oder Verträge. Die Datensätze gelten als sicher: Kopien liegen auf Tausenden von Rechnern weltweit. Manipulationen oder Fälschungen würden schnell auffliegen.

Lieferketten für Lebensmittel können ebenso lückenlos nachvollzogen werden wie beispielsweise die genaue Herkunft eines einzelnen Edelsteins. Geschäfte laufen schnell, günstig und ohne Zwischeninstanz ab. Damit erreicht die Digitalisierung ein neues Level: Vielleicht kommen wir mit der Blockchain morgen nicht nur ohne Banken aus, sondern auch ohne Notare, Makler, Ausweispapiere und Kontrollbehörden. Steht die Revolution unseres Alltags bevor? Und der Art, wie wir Geschäfte machen?

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min