Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Container und Ladekräne im Hamburger Hafen

Gesellschaft

Globalisierung auf Abstand

Die Corona-Pandemie deckt auf, wie verwundbar das deutsche Exportmodell ist. Lieferketten sind zusammengebrochen, weil Fabriken in Frankreich, Italien oder China stillstanden. Werden Firmen wieder mehr in Deutschland fertigen?

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2020
Datum:

Deutschland als Alternative zu China als Werkbank? Die Corona-Krise zeigt zumindest überdeutlich, wie abhängig Deutschland von seinen Handelspartnern geworden ist. Drei Jahrzehnte war es schon fast ein Naturgesetz, dass Unternehmen in Billiglohnländern produzieren.

Nicht selten, ohne internationale Umwelt- und Sozialstandards einzuhalten. Das wurde gerade wieder in der Textilindustrie in Bangladesch offensichtlich, als westliche Modefirmen ihre Aufträge einfach stornierten und die Textilarbeiterinnen ohne Lohn nach Hause geschickt wurden.

Live bei makro

  • makro-Moderatorin Eva Schmidt blickt in die Kamera

    Moderation

  • China-Kenner Prof. Dr. Sebastian Heilmann in seinem Büro

    China-Experte

Der wachsende Welthandel sorgte dafür, dass täglich abertausende Containerschiffe und Frachtflugzeuge um den Erdball kreisten und dass die internationale Arbeitsteilung den Konzernen Gewinne und den Verbrauchern günstige Preise bescherten. Auch wenn Konsumartikel dann nicht aus der Region kommen sondern vom anderen Ende der Welt.

makro fragt: Ist die Globalisierung zu weit gegangen? Brauchen wir wieder mehr "Made in Germany"? Interviewgast und China-Kenner, Prof. Sebastian Heilmann, fordert: "Wir müssen unsere Abhängigkeit von China kritisch überprüfen."

5 Fakten zu Import und Export

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min