Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gesellschaft

Abschied vom Öl?

Das Ende des fossilen Zeitalters rückt näher. Weltweit setzen Klimaschutzvorhaben die Öl- und Gasbranche unter Druck. Kommt der Abschied vom Öl? Vielleicht sogar schneller als man denkt?

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 25.10.2020

Trotz geopolitischer Krisen schlingert der Ölpreis eher seitwärts. Die OPEC scheint machtlos, höhere Preise durchzusetzen. Nicht Förderengpässe könnten ein Ende des Ölzeitalters näherrücken lassen, sondern ALternativen. Die mächtigen Ölkonzerne bereiten sich darauf vor.

So unwahrscheinlich es ist, dass die Klimaaktivisten um Greta Thunberg alle ihre Forderungen durchsetzen, so sicher ist es, dass Veränderungen kommen werden. Jahrzehntelang hatte die Wirtschaft ein natürliches Ende des Ölzeitalter durch das Versiegen der weltweiten Ölvorkommen angenommen - und damit gut gelebt, denn immer wieder wurden neue Ölfelder entdeckt und erschlossen.

Live bei makro

  • makro-Moderatorin Eva Schmidt blickt in die Kamera

    Moderation

  • Bernhard Klinzing, Chefredakteur des Frankfurter Börsenbriefs, beim Interview im makro-Studio

    Frankfurter Börsenbrief

Diese Gewissheit gerät ins Wanken. Denn noch bevor die Ölvorräte in ferner Zukunft zur Neige gehen werden, könnten neue Technologien, Stichwort Elektromobilität, forciert durch die Klimaproteste die Öl-Wende herbeiführen. Viel schneller als es Öl-Multis und anderen Ölprofiteuren lieb sein kann. In Deutschland sinkt der Ölverbrauch bereits - trotz wachsender Wirtschaft.

Den Öl-Produzenten bräche damit perspektivisch ihr Kerngeschäft weg. Schon heute versuchen sie daher, sich auf eine post-fossile Zukunft einzustellen, und investieren in grüne Energien. Auch Städte wie Berlin sind Zielscheibe von Aktivisten - und versuchen den Ausstieg aus Öl und Gas. Verabschiedet sich die Welt gerade vom Öl als Schmierstoff der Weltwirtschaft?

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min