Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gesellschaft

Ländermagazin vom 5. Oktober 2019

Moderatorin Karoline Grothe stellt den Zuschauern Besonderheiten aus Niedersachsen und typisch Niedersächsisches vor. Dieses Mal geht es um Niedersachsen und die Bauhaus-Architektur.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 05.10.2020

Das Bauhaus als Ideenschule für Kunst, Gestaltung und Architektur wird zuerst mit Weimar, Dessau und Berlin verbunden. Die Akteure der weltberühmten Hochschule für Gestaltung haben aber auch in Niedersachsen ihre Spuren hinterlassen.

So hat das meistverkaufte Bauhaus-Produkt – die Bauhaus-Tapete – seine Wurzeln in Niedersachsen. Moderatorin Karoline Grothe führt die Zuschauer in die Kleinstadt Celle, in der mehrere Gebäude von Otto Haesler zu finden sind. Sie gibt überraschende Einblicke und stellt weniger bekannte Bauhaus-Objekte vor: so auch das Alfelder Fagus-Werk von 1911, den Ursprungsbau moderner Industriearchitektur und heute UNESCO-Weltkulturerbe und Bauhaus-Spuren am Erzbergwerk Rammelsberg in Goslar.

Stab

  • Moderation - Karoline Grothe

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min