Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Verschneite Flusslandschaft.

Gesellschaft

Der etwas andere Winter im Westen

Es sind besondere Winterwochen im Westen. Auch 2021 erfolgt der Start unter dem Motto weniger ist mehr. Weniger Ausflüge ins Sauerland, mehr Spaziergänge in einsame Gegenden der Eifel.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Nicht ausgehen sondern zu Hause essen oder aber auf dem Parkplatz im eigenen Wohnmobil! Und auch Wellness geht auf Bestellung: Anfeuern im extra angelieferte Sauna-Fass! Das "Ländermagazin" gibt Tipps für Winterwochen und erzählt Geschichten von Freizeitgestaltung.

Hoch hinaus: Gleitschirmfliegen im Wittgensteiner Land

Wir nehmen Sie mit durch den Schnee in Nordrheinwestfalen - klar davon haben Sie in Österreich und der Schweiz selbst auch mehr als genug, aber nicht unbedingt immer so einen Ausblick: Sven und Sasche Böhl, zwei Brüder aus der Nähe von Berleburg im Sauerland haben sich ihre Propeller und Spezialschirme auf den Rücken geschnallt und sind abgehoben über dem Wittgensteiner Winter Wunderland.

Winterspaziergang mit Zug: Unterwegs mit Huskys

Besonders sind die Winterferien für Jens Habich aus Rüthen im Kreis Soest. Der ist jetzt um Januar eigentlich ganz viel mit seinen Huskys und Malamuts unterwegs. Er ist nämlich Outdoor-Trainer und bietet dabei auch Erlebnis- und Abenteuerwanderungen an. Geht alles nicht und deshalb haben die Tiere viel zu wenig Bewegung. Also hat er sich was überlegt. Er sucht Familien, die mit ihm und den Hunden die nötigen Wanderungen machen.

Saunieren trotz Corona: im Fass

Das sind ja immer noch sehr komplizierte Zeiten für alles was im Winter Spaß macht. Ski und Rodelpisten sind in vielen Regionen gesperrt. Bistros, Cafés und Restaurants im Westen weiterhin geschlossen. Aber vieles lässt sich doch recht einfach lösen. Der Italiener hat zu? Okay - wird die Pizza halt bestellt. Das Fitnessstudio ist dicht? Macht man halt alternativ draußen Sport. Aber was ist mit der Sauna? Gerade jetzt im Winter, wo viele Menschen gerne mal schwitzen? Eine Lösung dafür kommt aus Leichlingen im Sauerland: Die Mietsauna im Fass.

Ein bisschen Holland: Mühle im Hagener Freilichtmuseum wird restauriert

Ein bisschen Holland in NRW: Am Freilichtmuseum Hagen steht eine sogenannte Holländer-Windmühle. Aber nicht mehr lange, jedenfalls nicht hier, an diesem Standort. Die Windmühle zieht nämlich um. Und zwar mitten ins Museum, damit mehr Menschen sie besuchen als bisher. Die Mühle wird deshalb komplett auseinandergenommen und am neuen Standort wieder zusammengebaut. Dafür braucht man echte Fachleute.

Ab in den See: Münsterländer schwimmt in eiskalten Seen

Eine Runde baden bei frischen 0-4 Grad Celsius. Also wer würde schon freiwillig in diesen Tagen in einen See hüpfen? Mark Koitka macht es und weiß wie es geht. Der Münsterländer ist Eisschwimmer und nimmt sogar an Wettbewerben teil. Ein ungewöhnliches und nicht ganz ungefährliches Hobby.

Stab

  • Moderation - Désirée Rösch

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min