Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gesellschaft

24. August aus Schleswig-Holstein

Auf den ersten Blick machen die Bewohner der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst seltsame Dinge: Ihre Traditionen und Handwerkstechniken sind anerkanntes Immaterielles Kulturerbe.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 24.08.2020

Vor allem der Darß verfügt über eine besonders hohe Dichte. Die Bewohner hauen mit großen Knüppeln auf Heringsfässer ein, schnitzen mystische Symbole und Blumen für ihre Haustüren und fahren in kleinen Booten, fast wie Nussschalen, zum Fischen auf's Meer hinaus.

Moderatorin Sibylle Rothe ist hautnah dabei, wenn der Küstenfischer Meerforellen per Hand an Bord zieht oder den Seehund trifft. Auch die wunderschönen Darßtüren sind immer einen Blick wert, ihre Entstehungsgeschichte von der Bretterwand bis zur Edeltür im Kaptitänshaus überraschend.

In der Kunsttischlerei Roloff in Prerow erfährt Sibylle Rothe, dass zu jeder Tür möglichst auch immer ein geschnitzter "Blitzableiter" gehört. Anschließend haut die Moderatorin bei den Mädels vom ersten Damentonnenbund der Halbinsel kräftig, aber erfolglos auf ein Heringsfass und trifft die Tonnen- und die Stäbenkönigin.

Stab

  • Moderation - Sibylle Rothe

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min