Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

laendermagazin

Gesellschaft

Ländermagazin vom 12. Dezember 2020

Der Nationalpark Bayerischer Wald - eine echte Wildnis in Bayern. Schon mit seiner Gründung 1970 entschied man sich bewusst, neue Wege zu gehen und die Natur sich selbst zu überlassen.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
12.12.2020
14:00 - 14:30 Uhr

Ungewohnt für damalige Verhältnisse, daher kam das Motto des Parks "Natur Natur sein lassen" nicht immer überall gut an. Besonders in den Anfangsjahren musste die Parkverwaltung gegen viele Widerstände kämpfen, allerdings mit großem Erfolg.

Heute ist der Nationalpark ein absoluter Besuchermagnet in Bayern und gilt weltweit als herausragendes Vorbild für viele Wald- und Naturschutzgebiete.

Zusammen mit dem angrenzenden Nationalpark Šumava in Tschechien umfasst der Nationalpark Bayerischer Wald mittlerweile das größte zusammenhängende Waldschutzgebiet Mitteleuropas. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten finden hier noch und wieder einen Lebensraum.

Grund genug für das "Ländermagazin" aus Bayern auf Spurensuche in die Wildnis zu gehen. Moderatorin Alexandra Rinschler legt sich mit dem Wald- und Wildtierökologen Dr. Marco Heurich auf die Lauer nach Wölfen. Und ja, der Wolfsforscher kann mit seinem Geheul wirklich Wölfe anlocken!

Mit Waldführer Hans Greiner erkundet die Moderatorin einen der längsten Baumwipfelpfade Europas und taucht ein in die Geschichte rund um das Gasthaus Euler in Neuschönau, einem über hundert Jahre alten Traditionswirtshaus - seit fünf Generationen immer noch in Familienbesitz.

Stab

  • Moderation - Alexandra Rinschler

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min