Gesellschaft

"Lasst mich mal machen!"

Anna Mülhause studiert in Marburg Psychologie. Anna Spindelndreier ist selbstständige Fotografin. Beide Frauen verbinden eine körperliche Behinderung und die Forderung nach mehr Inklusion.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 04.02.2023
Ton
UT

Anna Mülhause sitzt aufgrund einer Cerebralparese im Rollstuhl. Dass sie in Marburg studiert, ist kein Zufall: Marburg besitzt das einzige inklusive Wohnheim in Deutschland. Die kleinwüchsige Anna Spindelndreier schrieb über 80 Bewerbungen, bis sie einen Job fand.

Heute ist Anna Spindelndreier selbstständige Fotografin. Keine Seltenheit laut Inklusionsbarometer Deutschland. Jedes Jahr erstellt das "Handelsblatt Research Institute" im Auftrag der "Aktion Mensch" einen Inklusionsbarometer und liefert Arbeitsmarktzahlen über die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Durch die Coronakrise hat auch die Inklusion von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt einen deutlichen Rückschlag erlitten.

Für Anna Mülhause war schon immer klar, dass sie studieren würde. Eigentlich wollte sie Ärztin werden. Doch weil sie aufgrund ihrer Cerebralparese eine Tetraspastik hat, wird sie für das Medizinstudium nicht zugelassen. Ein Psychologie-Studium ist jedoch möglich. Ihr Studium in Marburg ist inklusiv und so barrierefrei wie möglich. Sie kann im inklusiven Wohnheim einen Fahrdienst oder die Pflegestation in Anspruch nehmen oder auch nicht. In ihrem Fachbereich, der Bibliothek und der Mensa kann sie sich ohne Hilfe bewegen – aber sie ist da, wenn sie sie benötigt. Für Anna bedeutet das vor allem eins: Freiheit. "Das erste Mal in meinem Leben fühle ich mich wirklich integriert!" Für Anna mit das schönste an ihrem Studium.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.