Gesellschaft

Anderen Mut machen

Jennifer Wrona und Christopher Calm: zwei Menschen, die sich in einer Ausnahmesituation wiedergefunden haben und sich Vorbilder gewünscht hätten. Jetzt sind sie selbst welche.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 01.04.2023
Ton
UT

Jennifer Wrona ist an Borderline erkrankt, einer emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung. In Vorträgen und Büchern klärt sie auf. Chris Calm ist querschnittsgelähmt und gibt auf seinem eigenen Internetkanal Tipps im Umgang mit dem Rollstuhl im Alltag.

"Ich hätte mir damals so einen Kanal gewünscht. Ich versuche, frisch Verletzten oder Langzeitverletzten, die sich vielleicht ein bisschen aufgegeben haben, Mut zu machen", erzählt der frühere Personaltrainer. Vor seinem Autounfall war der 38-Jährige erfolgreich im Parkour, sprang über Bänke, Geländer und Mauern.

Vor allem junge Menschen erkranken häufig an der emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung Borderline. Jennifer Wrona war sicher, dass mit dem Abitur ihr Leben enden würde. Als Teenagerin war sie traurig, leer und müde, entwickelte eine Essstörung und verletzte sich selbst. Das Wechselbad starker Emotionen ist für Jennifer Wrona der Kern der psychischen Erkrankung.

Dass sie sich schließlich selbst verletzt hat, war für sie gleichzeitig befreiend und schambehaftet. "Mein innerer Schmerz war so unlokalisierbar. Mit dem Schneiden habe ich dann versucht, selbst zu entscheiden, wo der Schmerz sitzt", erinnert sich die 26-Jährige, die inzwischen in Bremerhaven lebt und Digitale Medienproduktion studiert. Jennifer Wrona erzählt eindrücklich und offen, wie sich ein Leben mit einer Borderline-Erkrankung anfühlt und wie sie aus den schlimmsten Phasen der Erkrankung, dem Wunsch, ihr Leben zu beenden, den Weg zurück ins Leben gefunden hat.

"Ich gehe an die Öffentlichkeit, weil ich mir selbst gewünscht hätte, dass es jemanden gegeben hätte, mit dem ich mich hätte identifizieren können. Oder jemand, der eben auch offen und ehrlich darüber spricht, wie es ist, psychisch krank zu sein. Und dass es auch möglich ist, ein Leben zu führen mit psychischer Erkrankung."

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.