Gesellschaft

Therapeuten mit Fell und Federn

Tiere können bei der Heilung von Menschen helfen. Das sieht Jutta Kanzler immer wieder, wenn sie Besucher auf ihrem Bauernhof im schleswig-holsteinischen Lasbek empfängt. Neben Pferden, Hunden, Gänsen und Hühnern sind auch fünf Alpakas bei der Bauernhofpädagogin zu Hause. Mit ihnen bietet sie tiergestützte Therapien an.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 24.03.2023

Und das direkt auf ihrem Hof, aber auch außer Haus, in Seniorenheimen oder Kindertagesstätten. Das heißt, sie fährt mit ihren Tieren in die Einrichtungen und bringt Menschen und Alpakas in Kontakt. "Ich bin nur die Vermittlerin. Die wahre Wirkung erzielen die Tiere im direkten Kontakt mit dem Menschen. Das ist die eigentliche Therapie", sagt Jutta Kanzler.

So sieht das auch Klaudia Brommund. Die Falknerin aus Westensee bei Kiel hat vor rund zehn Jahren die erste Einrichtung für tiergestützte Therapie mit Greifvögeln aufgebaut. Die Erfolge, vor allem bei autistischen Kindern, sind für sie offensichtlich. Doch noch fehlen den Krankenkassen ausreichend wissenschaftliche Belege, um die Kosten für die Behandlung zu übernehmen.

"Dabei muss man nur die Augen aufmachen, um zu erkennen, wie effektiv und heilsam der Einsatz eines Tieres begleitend zur Therapie ist", sagt Carolin Möller. Die Logopädin bietet in ihrer Kieler Praxis auch physio- und ergotherapeutische Behandlungen an. Und zwar auf Wunsch auch mit Hund. Mittlerweile gehören zu ihrem Team 24 Menschen und 14 Hunde, die sie nach einem selbst entwickelten Konzept zu "Therapiebegleithunde-Teams" ausgebildet hat.

Immer wieder erzielen die "Therapeuten mit Fell und Federn" erstaunliche Erfolge und helfen, Menschen zu heilen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.