Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

"Besonders normal": Sendungslogo.

Gesellschaft

Besonders normal vom 4. Dezember 2020

Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland leiden schätzungsweise an einer seltenen Krankheit. So wie der inzwischen fast zweijährige John aus dem sächsischen Sebnitz.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
04.12.2020
11:30 - 12:00 Uhr

Er leidet an spinaler Muskelatrophie, Typ 1 – ein genbedingter Muskelschwund. Nur mit einer Zwei-Millionen-Euro- Spritze konnte er vor einem Jahr gerettet werden. Wie geht es ihm und seinen Eltern heute?

Seltene Krankheiten sind gar nicht so selten, wie der Name vermuten lässt. Von einer solchen sprechen Mediziner, wenn es nicht mehr als einen Betroffenen unter 2000 Einwohnern gibt. Es gibt allerdings zirka 8000 verschiedene seltene Erkrankungen, sodass die Zahl der betroffenen Patienten doch wieder recht hoch ist. Häufig sind die Menschen mit seltenen Erkrankungen jahrelang auf der Suche nach einer Diagnose.

In Deutschland gibt es inzwischen 33 Zentren für seltene Erkrankungen. Ein Ärzteteam aus den verschiedenen medizinischen Bereichen sind dann letzter Strohhalm für Patienten.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min