Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gesellschaft

Aus der Bahn geworfen!

Maximilian Pollux war Täter. Christoph Rickels wurde Opfer einer Gewalttat. Zwei Männer, deren Leben mit Anfang 20 zerstört wird. Der eine handelt mit Drogen und Waffen.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 03.04.2021
Ton
UT

Er wird verhaftet und muss fast zehn Jahre ins Gefängnis. Der andere wird in der Disco mit einem Faustschlag ins Koma geprügelt. Er bleibt sein Leben lang schwerbehindert. Beide kämpfen heute um ein neues Leben, für sich persönlich und andere.

Ihr Ziel: ein gewaltfreies Miteinander. Dafür gehen sie in Schulen und Gefängnisse, klären auf: über falsche Verbrecherromantik und dummes Männergehabe und über die Momente, die alles verändern können.

Maximilian Pollux hat inzwischen fünf Jahre Bewährung hinter sich und geheiratet. Christoph Rickels kämpft bis heute vor Gericht um sein Schmerzensgeld.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min