Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

"W. E. - Die Romanze des Jahrhunderts": Verliebt und glücklich: Wallis Simpson (Andrea Riseborough) und König Edward VIII. (James D’Arcy).

Film

W. E. - Die Romanze des Jahrhunderts

Es ist eine Jahrhundert-Romanze von Edward VIII. und der Amerikanerin Wallis Simpson: Der König verzichtet auf den britischen Thron, um seine große Liebe heiraten zu können.

Produktionsland und -jahr:
Großbritannien 2011
Datum:

Diese Geschichte fasziniert die Upper-Class-New-Yorkerin Wally gut 60 Jahre später so sehr, dass sie immer tiefer in die Welt des Glamour-Paars eintaucht. In ihren Tagträumen beginnt sie sich mit der eleganten und charismatischen Wallis zu identifizieren.

New York 1998: Die romantische Liebesgeschichte zwischen dem britischen König Edward VIII. und der Amerikanerin Wallis Simpson hat Wally Winthrop schon immer fasziniert. Jetzt fiebert die New Yorkerin der Nachlass-Versteigerung entgegen, die das Auktionshaus Sotheby's vorbereitet.

Magisch angezogen vom Glamour besucht die junge Frau, die selbst bei Sotheby's gearbeitet hat, täglich die Ausstellung. Teuerster Diamantschmuck, feinste Kristallgläser - wenn sie all die Windsor-Pretiosen betrachtet, träumt sie sich in die 1930er-Jahre, in denen jene Romanze begann. Hautnah erlebt Wally in ihrem Kopfkino, wie Wallis ihren lässigen Lebensstil in die etwas steifen britischen Tee- und Tanz-Gesellschaften bringt. Ebenso, wie der begehrteste Junggeselle Edward, hingerissen vom Esprit und ihrer kühlen Eleganz, sich in die verheiratete Frau verliebt.

Bei allen wichtigen Episoden ist Wally gewissermaßen Zeugin: bei den rauschhaften Partys, bei der tiefen Palast-Krise angesichts der "skandalösen Affäre" des High-Society-Paares und schließlich bei Edwards Entscheidung zwischen Liebe und Pflicht. Und sie erfährt, dass sich Wallis als die am meisten gehasste Frau fühlt.

Dank des russischen Security-Mannes Evgeni, dem die tägliche Besucherin längst aufgefallen ist, darf Wally auch außerhalb der Öffnungszeiten die Vitrinen bei Sotheby's betrachten und damit ihrem freudlosen Alltag entfliehen.

Ihre Ehe mit dem angesehenen Arzt William entpuppt sich als schwerer Fehler, denn er fängt an, seine brutale Seite zu zeigen. Schon bald lässt sich die unglückliche Ehefrau auf eine Affäre mit dem einfühlsamen Evgeni ein. Doch Wally kann sich nicht entschließen, ihren Mann zu verlassen. Bis es zur häuslichen Katastrophe kommt, als sie sündhaft teure Handschuhe aus Wallis' Kollektion ersteigert.

Nach ihrem Regiedebüt "Filth and Wisdom" über eine schrille Londoner Künstler-WG ist "W.E. - Die Romanze des Jahrhunderts" die zweite Regiearbeit der Pop-Ikone Madonna. Zusammen mit Drehbuchautor Alek Keshishian ("Im Bett mit Madonna") schrieb sie auch das Drehbuch. Ein echter Madonna-Film, denn im Abspann hört man sie als Sängerin - ihr Song "Masterpiece" gewann 2012 den Golden Globe. "W.E." besticht durch grandiose Hauptdarstellerinnen und die schönen Art-Déco-Bilder des deutschen Kameramanns Hagen Bogdanski ("Das Leben der Anderen"). Geschickt und einfühlsam verbindet Madonna die Liebesgeschichten zweier Frauen zum Luxus-Filmerlebnis, das den Zuschauer von Anfang an in seinen Bann zieht.

Darsteller

  • Wally Winthrop - Abbie Cornish
  • Wallis Simpson - Andrea Riseborough
  • Edward - James D'Arcy
  • Evgeni - Oscar Isaac
  • William Winthrop - Richard Coyle

Stab

  • Regie - Madonna

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min