"Vertigo - Aus dem Reich der Toten": Scottie (James Stewart) verliebt sich in Madeleines Ebenbild Judy (Kim Novak).

Film

Vertigo - Aus dem Reich der Toten

Ein Meisterwerk von Alfred Hitchock: Ein psychologisch verschlungener Plot mit dem Schlüsselmotiv der Höhenangst - der "Vertigo" - um die Phobie und Obsession eines Detektivs.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Der ehemalige Polizist "Scottie" Ferguson leidet nach einem missglückten Einsatz unter Höhenangst und quittiert den Dienst. Seinem alten Schulfreund Gavin Elster zuliebe übernimmt er einen Auftrag als Privatdetektiv: Scottie soll dessen Ehefrau Madeleine beschatten.

Elster glaubt, dass seine junge Gattin von dem unheilvollen Geist ihrer Urgroßmutter besessen ist und fürchtet, dass sich Madeleine das Leben nimmt - so wie die Vorfahrin vor 110 Jahren.

Schon bald muss Scottie in letzter Sekunde eingreifen, als sich Madeleine wie in Trance in die Bucht von San Francisco stürzt. Längst ist er von der ebenso schönen wie geheimnisvollen Frau fasziniert - und auch Madeleine verliebt sich in ihren Retter.

Der möchte sie von ihrer Todessehnsucht heilen, doch bei ihrem nächsten Selbstmordversuch kann er aufgrund seiner Höhenangst nicht verhindern, dass sich Madeleine von einem Turm zu Tode stürzt. Nur mühsam gelingt es ihm, den Verlust und seine Schuldgefühle zu verarbeiten.

Als Scottie lange Zeit später auf der Straße einer Frau begegnet, in der er Madeleine zu erkennen glaubt, löst das bei ihm eine Obsession aus. Mit allen Mitteln versucht er, aus Judy Barton das Ebenbild seiner Geliebten zu machen. Je weiter er geht, umso näher kommt er einem Geheimnis.

"Vertigo - Aus dem Reich der Toten" zählt zu den Meisterwerken von Alfred Hitchcock. Als der mit Spannung erwartete Hollywood-Thriller 1958 in die Kinos kam, gab es Kritik für den "Master of Suspense" an der unkonventionellen Erzählweise und der ungewöhnlichen Geschichte. Erst über die Jahrzehnte hinweg avancierte "Vertigo" zu einem Meilenstein der Filmgeschichte, der heute in keiner Bestenliste von Cineasten fehlt. Herausragend sind die exzellente Bildgestaltung und der technische Einfallsreichtum: Um die panische Höhenangst des von Oscar-Preisträger James Stewart gespielten Protagonisten darzustellen, wurde der sogenannte Vertigo-Effekt entwickelt, der später in vielen Filmen wie "Der weiße Hai" oder "Herr der Ringe" zum Einsatz kam.

Darsteller

  • John Ferguson "Scottie" - James Stewart
  • Madeleine Elster / Judy Barton - Kim Novak
  • Midge Wood - Barbara Bel Geddes
  • Gavin Elster - Tom Helmore
  • Coroner - Henry Jones
  • Doktor - Raymond Bailey
  • Managerin des McKittrick Hotel - Ellen Corby
  • Pop Leibel - Konstantin Shayne
  • Autobesitzer - Lee Patrick
  • Priester - David Ahdar
  • Nonne - Margaret Bacon
  • Verkäufer - John Benson
  • Juror - Danny Borzage

Stab

  • Regie - Alfred Hitchcock

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.