Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

"The Untamed": Veronica (Simone Bucio, l.) tröstet Alejandra (Ruth Ramos) nachdem ihr Bruder schwer verletzt aufgefunden wurde.

Film

The Untamed

Ein mysteriöses Wesen in einer einsamen Waldhütte, das vollkommene sexuelle Erfüllung verspricht: In seinem Bann steht Verónica, die ihrem Freund Fabián von ihrem Geheimnis erzählt.

Produktionsland und -jahr:
Mexiko , Niederlande , Frankreich 2016
Datum:

Als Fabián später jedoch schwer verletzt gefunden wird, ist klar, dass die Kreatur im Wald alles andere als ungefährlich ist.

Die junge Mutter Alejandra und ihr Mann Àngel leben mit zwei Söhnen in einer Kleinstadt in Mexiko. Die Ehe ist unglücklich, Àngel interessiert sich wenig für seine Ehefrau oder seine Kinder. In der Öffentlichkeit tritt er schwulenfeindlich auf, in Wahrheit hat Àngel jedoch eine Affäre mit dem Bruder seiner Frau, dem Krankenpfleger Fabián.

Währenddessen in einer abgelegenen Hütte im Wald: Ein älteres Ehepaar hält ein außerirdisches Wesen, das sie nach einem Meteoritenschlag gefunden haben, in einem Zimmer. Das Wesen verspricht die ultimative sexuelle Erfüllung, in dessen Bann auch die junge Frau Verónica gezogen wird.

Nachdem das Wesen sie jedoch verletzt hat, muss sie sich im Krankenhaus von Fabián behandeln lassen. Die beiden freunden sich an, und Verónica weiht Fabián in ihr Geheimnis ein. Als sich Fabián selbst von Verónicas Erzählungen überzeugen will, wird er lebensgefährlich verletzt in einem Fluss gefunden. Weil Alejandra auf dem Handy ihres Mannes belastende Nachrichten findet, wird Àngel für den Angriff verhaftet.

Doch Verónica weiß, was wirklich passiert ist. Um der verzweifelten Alejandra zu helfen, bringt Verónica sie ebenfalls zu dem mysteriösen Wesen. Und auch Alejandra kann der gefährlichen Versuchung nicht widerstehen.

Der spanisch-mexikanische Regisseur, Autor und Produzent Amat Escalante gehört zu den herausragenden Talenten des zeitgenössischen mexikanischen und lateinamerikanischen Kinos. In "The Untamed", seinem vierten Spielfilm, vereint Escalante Elemente eines Horror- und Mysteryfilms mit einer Reflektion der mexikanischen Gesellschaft.

Amat Escalante gewann 2016 für "The Untamed" den Silbernen Löwen als "Bester Regisseur" auf den Internationalen Filmfestspielen in Venedig. Für seinen Spielfilm "Heli" wurde er 2013 auf dem Filmfestival in Cannes als "Bester Regisseur" geehrt. Auch zuvor war Escalante mit "Los Bastardos" und "Sangre" in Cannes vertreten und überraschte, schockierte und bewegte das internationale Publikum.

Darsteller

  • Alejandra - Ruth Ramos
  • Àngel - Jesús Meza
  • Fabián - Eden Villavicencio
  • Verónica - Simone Bucio

Stab

  • Regie - Amat Escalante

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min