Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

"Tagebuch eines Skandals": Eine junge Frau mit blonden Haaren spielt an einer Haarsträhne. Ihr Blick ist verträumt und ihre Wangen leicht gerötet. Rechts, leicht versetzt hinter ihr, sitzt eine ältere Frau, die sie beobachtet. Ihr Gesichtsausdruck ist ernst.

Film

Tagebuch eines Skandals

Eine ältere Londoner Lehrerin fühlt sich zu ihrer neuen jüngeren Kollegin hingezogen. Als sie diese bei einer Affäre mit einem Schüler überrascht, verspricht sie, zu schweigen.

Produktionsland und -jahr:
Großbritannien 2006
Datum:

Dabei versucht die Lehrerin aber, noch tiefer in das Privatleben der Jüngeren einzudringen. Und es wird klar, dass sie sich als Dank für ihre Verschwiegenheit mehr als nur Freundschaft erhofft. - Ein Beziehungsdrama, das sich zum Psychothriller entwickelt.

Die dominante Lehrerin Barbara Covett regiert ihre Schulklasse mit eiserner Hand. Sie lebt allein mit ihrer Katze, ohne Freunde und Vertraute. Doch ihre Welt ändert sich, als sie die neue Kunstlehrerin kennenlernt. Die 37-jährige Sheba scheint die vertraute Seele und die loyale Freundin zu sein, nach der sich Barbara immer schon gesehnt hat. Doch Shebas skandalöse Affäre mit einem 15-jährigen Schüler verändert ihre Beziehung grundlegend. Während Barbara damit droht, Shebas Geheimnis ihrem Ehemann und der Schulleitung zu verraten, kommen Barbaras eigene Geheimnisse und Obsessionen ans Tageslicht.

Das von Richard Eyre inszenierte psychologische Drama basiert auf einem für den Booker Prize nominierten Roman von Zoë Heller. Getragen wird es von den beiden herausragenden Hauptdarstellerinnen Judi Dench (Oscar für "Shakespeare in Love") und Cate Blanchett (Oscars für "Aviator" und "Blue Jasmine"), die überzeugend ihre Charaktere und deren Leidenschaften und Zwänge erfahrbar machen. Der Film wurde weltweit auf Festivals mit Preisen ausgezeichnet, darunter auf der Berlinale 2007 mit dem Teddy-Publikumspreis.

Darsteller

  • Ted Mawson - Tom Georgeson
  • Sandy Pabblem - Michael Maloney
  • Barbara Covett - Judi Dench
  • Sheba Hart - Cate Blanchett
  • Sue Hodge - Joanna Scanlan

Stab

  • Regie - Richard Eyre

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min