Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Sabrina (Giulia Elettra Gorietti) sitzt in einem kurzen Cocktailkleid auf dem Bett eines luxuriöses Schlafzimmers. Neben ihr liegt Jelena (Yulia Kolomiets), deren Körper außer dem Kopf von einem Bettlaken bedeckt ist.

Film

Suburra

Der Gangster "Samurai" will Roms Hafenmeile in ein neues Las Vegas verwandeln. Alle Paten der Region erklären sich bereit mitzumachen. Doch der Frieden hält nicht lange.

Produktionsland und -jahr:
Frankreich , Italien 2015
Datum:
Sendetermin
21.02.2021
23:15 - 01:25 Uhr

Eine minderjährige Prostituierte stirbt nach einer ausschweifenden Partynacht mit dem Parlamentsabgeordneten Filippo Malgradi, der aus Angst vor einem öffentlichen Skandal den Vorfall zu vertuschen versucht. Besonders, weil er gerade im Begriff ist, für den mächtigen Paten Samurai ein millionenschweres Bauvorhaben umzusetzen, das den Einfluss der Mafia in Rom endgültig zementieren könnte.

Doch die "ehrenwerte Gesellschaft" hat nicht als einzige Organisation ihre schmutzigen Hände im Spiel. Hinter dem Projekt steht eine mächtige Allianz aus korrupten Staatsvertretern, überzeugten Neofaschisten und Würdenträgern des Vatikans. Als Malgradis Vertuschungsversuch durch eine Verkettung tragischer Umstände misslingt, ruft dies den gefürchteten Anacleti-Clan auf den Plan, der von dem Bauvorhaben erfahren hat und ebenfalls beteiligt werden möchte.

Samurais filigranes Beziehungsgeflecht droht zu zerbrechen, und er ist gezwungen, drastische Maßnahmen zu ergreifen. Eine gefährliche Spirale aus Erpressung, Korruption, Gewalt und Mord beginnt sich immer schneller zu drehen, um sich unaufhaltsam tief in das dunkle Herz von Rom zu bohren.

Ein hochklassiger Politthriller aus Italien von Regisseur Stefano Sollima, der auch für zehn Folgen der Mafiaserie "Gomorrah" verantwortlich zeichnete und 2018 mit dem US-Spielfilm "Sicario 2" auf sich aufmerksam machte. Die Figuren in Sollimas Mafiadrama sind Auslöser von Gewalttaten, deren Konsequenzen ihren Lauf nehmen und auf eine Katastrophe binnen sieben Tagen zusteuern. Mit einem bemerkenswerten Schauspielensemble erreichen die Charakterisierung der Figuren und ihre Wandlungen dabei eine beeindruckende Tiefe.

Darsteller

  • Filippo Malgradi - Pierfrancesco Favino
  • Sebastiano - Elio Germano
  • Viola - Greta Scarano
  • Sabrina - Giulia Elettra Gorietti
  • Samurai - Claudio Amendola

Stab

  • Regie - Stefano Sollima

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min