Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Film

Schuld

In diesem Musikvideo steht die Welt Kopf, während Schuldzuweisungen für die gängigsten Übel unserer Zeit verteilt werden.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 27.06.2020

Der vielseitige Spielfilm- und Tatort-Regisseur Dietrich Brüggemann ist mit seinem Pop-Duo "Theodor Shitstorm" (mit Sängerin Desiree Klaeukens) gleichzeitig Regisseur, Autor, Komponist und Sänger dieses suggestiven Films.

Dietrich Brüggemann, geboren 1976 in München, hatte sein Langfilmdebüt mit dem 2006 an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf entstandenen Episodenfilm "Neun Szenen". Für sein Drama "Kreuzweg" (2014) wurde er auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch ausgezeichnet. Brüggemanns Spielfilme gewannen Preise auf zahlreichen Filmfestivals. Dietrich Brüggemann, der, wie er selbst schreibt, "eigentlich gar nicht so sehr im Kino, sondern eher am Klavier aufwuchs", begleitet außerdem Stummfilme, komponiert die Musik seiner eigenen Filme und drehte nach eigenen Angaben seit 2010 Musikvideos "für einen beträchtlichen Teil der deutschen Indie-Szene".

Stab

  • Regie - Dietrich Brüggemann

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min