Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

"Music of the Heart": Roberta (Meryl Streep) bringt einem kleinen Jungen aus dem Ghetto mit viel Geduld das Geigenspielen bei.

Film

Music of the Heart

Die ambitionierte Musiklehrerin Roberta baut mitten in einem Getto in Harlem eine Geigenklasse auf. Mit Geduld und pädagogischem Geschick vollbringt Roberta ein kleines Wunder.

Produktionsland und -jahr:
USA 1999
Datum:

Roberta Guaspari ist 51, als ihr Mann sie wegen einer anderen verlässt. Für ihre Ehe hat die hoch talentierte Violinistin ihre Karriere geopfert, jetzt steht sie vor dem Nichts. Händeringend sucht sie eine Stelle als Musiklehrerin, doch niemand gibt ihr einen Job.

Janet Williams, Rektorin einer Public School in East Harlem, würde der alleinerziehenden Mutter eine Chance geben. Doch ihre Schüler stammen aus einem sozialen Brennpunkt, ein teures Instrument wie eine Geige ist für die meisten Kinder unerschwinglich.

Roberta hat eine Idee: Nach einer gescheiterten Geschäftsgründung ist sie auf 50 Violinen sitzen geblieben - die nun zum Einsatz kommen. Die neue Lehrerin muss gegen Widerstände und Vorurteile kämpfen, denn die "Musik der Weißen" passt scheinbar gar nicht in ein schwarzes Getto. Doch allen Unkenrufen zum Trotz begeistert die resolute Lehrerin ihre Schüler für das ungewöhnliche Projekt. Kids, die normalerweise kaum eine Minute still sitzen können, entdecken bei ihr die Faszination der Musik. In zehn Jahren bringt Roberta über 1500 Kindern das Violinspiel bei. Nach einer Kürzung der öffentlichen Mittel droht ihrem erfolgreichen Programm überraschend das Aus. Doch so schnell gibt Roberta nicht auf.

Roberta Guasparis bewegende Geschichte wurde schon 1996 in dem Oscar-nominierten Dokumentarfilm "Small Wonders" erzählt. Die zweistündige Spielfilm-Version inszenierte ausgerechnet Wes Craven, der das Publikum mit seiner blutrünstigen "Scream"-Reihe das Fürchten lehrte - in "Music Of The Heart" zeigt der Horrorspezialist sich von einen ganz anderen Seite. Feinsinnig und mit überraschendem Blick für Details zeichnet Craven das Schicksal einer Frau nach, die sich aus der Fixierung auf ihren Mann löst und ihren ganz eigenen Weg findet. Dank Meryl Streeps differenziertem Spiel erhält die Figur der engagierten Musiklehrerin große Glaubhaftigkeit.

Darsteller

  • Roberta - Meryl Streep
  • Brian - Aidan Quinn
  • Isabelle - Gloria Estefan
  • Janet - Angela Bassett
  • Dorothea - Jane Leeves
  • Assunta - Cloris Leachman
  • Lexi - Kieran Culkin
  • Nick - Charlie Hofheimer
  • Isaac Stern - Isaac Stern
  • u. a. -

Stab

  • Regie - Wes Craven

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min