ZDF Logo

Film

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

Nach einer verhängnisvollen Schiffskatastrophe treibt Pi Patel, Sohn eines indischen Zoodirektors, in einem Rettungsboot mitten auf dem Ozean – zusammen mit einem Bengalischen Tiger.

Produktionsland und -jahr:
USA , Taiwan , Großbritannien 2012
Datum:

Der mit vier Oscars ausgezeichnete Film von Meisterregisseur Ang Lee ist nicht nur ein episches Abenteuer voller gefährlicher Erlebnisse, sondern auch ein visuell herausragendes Werk mit faszinierenden Spezialeffekten und spiritueller Botschaft.

Als der aus Indien stammende Pi Patel von einem Schriftsteller in Montreal besucht wird, weil dieser über Pis außergewöhnliches Leben eine Biografie schreiben möchte, erlebt auch der Zuschauer eine atemberaubende, unglaubliche Geschichte. Sie beginnt mit der Auswanderung von Pis Familie aus Indien. Da sein Vater jedoch Direktor eines eigenen Zoos ist, wandern auch gleich zahlreiche Tiere mit aus, und ein Frachter muss gechartert werden. Doch auf hoher See kentert das Schiff in einem gewaltigen Sturm.

Pi rettet sich mit einigen Tieren, die sich bald darauf gegenseitig töten, auf ein Rettungsboot. Nun sieht sich Pi allein einem riesigen Bengalischen Tiger gegenüber. Erst baut er sich ein Beiboot, um Distanz zu waren, doch dann sieht er ein, dass er das Tier an sich gewöhnen muss und sie nur gemeinsam überleben können. Es kommt zu fantastischen Begegnungen und Erlebnissen auf hoher See. Schließlich erreichen sie tatsächlich nach vielen Monaten die mexikanische Küste, der Tiger verschwindet im Dschungel.

Doch dann bietet Pi dem Schriftsteller überraschend noch eine weitere, traurig-blutrünstige Geschichte an, in der nur Menschen auftreten. Welche ist nun die wahre?

Basierend auf dem Roman "Schiffbruch mit Tiger" von Yann Martel von 2001 schuf Regisseur Ang Lee einen zu Herzen gehenden Abenteuerfilm, der auch durch seine spirituellen Momente bezaubert. Nicht zuletzt sorgen auch die überragenden visuellen Effekte dafür, dass die schwebende Balance von Fantasie und Realismus die Zuschauer fesselt.

Anfänglich wollte Lee auch die alternative Geschichte Pis nicht nur in Worten, sondern auch in Bildern schildern - doch dann entschied er sich dagegen und bewahrte so den märchenhaften Charakter des Films. "Life of Pi" wurde mit vier Oscars ausgezeichnet: für die beste Regie, Kamera, visuelle Effekte und Filmmusik.

Darsteller

  • Pi Patel - Suraj Sharma
  • Pi Patel - erwachsen - Irrfan Khan
  • Schriftsteller - Rafe Spall
  • Santosh Patel - Adil Hussain
  • Gita Patel - Tabu

Stab

  • Regie - Ang Lee

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.