Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Film

John Carter - Zwischen zwei Welten

Der plötzliche Tod des reichen John Carter gibt dem Neffen und einzigen Erben Rätsel auf. Als er das Tagebuch seines Onkels liest, taucht er ein in eine fantastische Welt.

Produktionsland und -jahr:
USA 2011
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 13.03.2020

John Carter durchschreitet auf der Flucht vor Indianern das Tor in eine andere Welt und findet sich auf dem Mars wieder, der von seltsamen Kreaturen bevölkert wird. Als die Marsianer von einem feindlichen Volk - Menschen - angegriffen werden und er auf ihrer Seite kämpft, wird er zeitweise zu ihrem großen Helden. Nachdem er sich aus den Fängen der Marsianer befreit hat, gerät er an die schöne Prinzessin Dejah - und zwischen die Fronten zweier verfeindeter Städte.

Ein klassisches Fantasy-Abenteuer im modernen CGI-Gewand: "John Carter" gilt vielen Science-Fiction-Fans als erster Held im All. In den 1910er-Jahren erschuf "Tarzan"-Erfinder Edgar Rice Burroughs die Figur, die nun zum Titelheld eines großen, fantasievollen Abenteuerfilms wurde. Angesiedelt zwischen "Herr der Ringe", "Star Wars" und "Avatar" wird der Zuschauer in eine bizarre Welt entführt, die ihre Comic-Herkunft und den Spaß am Fabulieren nie verleugnet.

Darsteller

  • John Carter - Taylor Kitsch
  • Dejah Thoris - Lynn Collins
  • Tars Tarkas - Willem Dafoe
  • Sola - Samantha Morton
  • Tardos Mors - Ciarán Hinds
  • Powell - Bryan Cranston

Stab

  • Regie - Andrew Stanton

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min