Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

"Für immer Dein": Craig Morrison (James Cromwell) und Irene (Geneviève Bujold) stehen an einem Gewässer.

Film

Für immer Dein

Craig Morrison und seine Frau Irene lieben sich nach Jahrzehnten noch wie am ersten Tag. Doch mit Irenes schleichend zunehmender Demenz stehen einschneidende Veränderungen an.

Produktionsland und -jahr:
Kanada 2012
Datum:

Nach einem Treppensturz, bei dem sich Irene verletzt, wird dem 86-jährigen Craig klar, dass ihr Haus für die alten Tage ungeeignet ist. Er errichtet einen bedarfsgerechten Alterswohnsitz. Der Baubehörde ist das jedoch ein Dorn im Auge. Sie zwingt Craig vor Gericht.

Craig Morrison und seine Frau Irene sind seit 61 Jahren glücklich verheiratet und lieben sich noch wie am ersten Tag. Doch mit Irenes schleichend zunehmender Demenz stehen einschneidende Veränderungen an. Spätestens nach einem Treppensturz wird klar, dass sie in dem zweistöckigen Farmhaus nicht mehr ohne Hilfe zurechtkommt.

Ihre erwachsenen Kinder würden die Mutter gerne in ein Pflegeheim geben, doch Craig hat seine eigenen Pläne: Mit kundigem Auge wählt er auf seinem 2000 Morgen umfassenden Land Bäume aus, die er selbst fällt, um sie im eigenen Sägewerk zu Balken zu verarbeiten. Ohne zertifizierte Ausbildung, aber mit lebenslanger Erfahrung im Umgang mit Holz, errichtet der Sohn eines Schiffbauers für sich und seine Frau ein altersgerechtes Haus. Experten halten die virtuos gezimmerte Konstruktion für solide.

Nicht so Rick Daigle von der Baubehörde. Der engstirnige Bürokrat moniert Dutzende Verstöße gegen die Bauordnung. Als Craig, ein ausgemachter Dickschädel, den amtlich verfügten Baustopp ignoriert, kämpft der 86-Jährige plötzlich an zwei Fronten: Er muss darum fürchten, dass das Gericht den Bau abreißen lässt und dass seine Frau ihn durch ihre schlimmer werdende Alzheimererkrankung allmählich vergisst.

Der kanadische Regisseur Michael McGowan inszenierte diese berührende Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit. Dank liebevoller Detailbeobachtungen wird der Alltag eines Paares nachvollziehbar, das sein ganzes Leben miteinander verbracht hat. So meistert der Regisseur auch schwierige Themen wie Altersdemenz und Pflegebedürftigkeit mit erstaunlicher Leichtigkeit. Der abenteuerliche Kleinkrieg gegen Bürokratie und Behördenirrsinn liefert ein ergreifendes Sinnbild für den Kampf um ein würdevolles Altern. James Cromwell, bekannt aus "The Green Mile", spielt als hämmernder und sägender Sturkopf die Rolle seines Lebens.

Darsteller

  • Craig Morrison - James Cromwell
  • Irene Morrison - Geneviève Bujold
  • Gary Fulton - Campbell Scott
  • John - Rick Roberts
  • Ruth - Julie Stewart
  • Rick Daigle - Jonathan Potts
  • Chester Jones - George R. Robertson
  • Margaret Jones - Barbara Gordon
  • Jeff Leblanc - Zachary Bennett
  • Richter - Chuck Shamata
  • Gavin - Ronan Rees
  • Gus - Hawksley Workman

Stab

  • Regie - Michael McGowan

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min