Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

ZDF Logo

Film

Für immer Adaline

Als Adaline Bowman 1935 bei einem Unwetter mit dem Auto verunglückt, hört ihr Herz auf zu schlagen. Dann passiert etwas Unfassbares: Durch einen Blitzschlag wird sie reanimiert und lebt.

Produktionsland und -jahr:
USA , Kanada 2015
Datum:

Mit der Zeit stellt Adaline jedoch eine unerklärbare Veränderung an sich fest: Die 29-Jährige hat aufgehört zu altern! Was zunächst wie ein Segen erscheint, bringt mit den Jahren immer mehr Schwierigkeiten mit sich. Ein Leben wie im Untergrund beginnt.

Denn Adaline möchte auf keinen Fall auffallen und lässt niemanden außer ihrer Tochter Flemming um ihr Geheimnis wissen. Also muss sie häufig den Wohnort wechseln, sich falsche Ausweise besorgen, kann keinen Freundeskreis aufbauen und nimmt Abstand von engen Bindungen. Auch Affären gehen immer nur zeitlich begrenzt. Als sich Adaline gegen ihre Vorsätze auf den charmanten Ellis Jones einlässt, erfährt ihr Leben eine entscheidende Wende.

Denn ein Wochenende bei dessen Eltern William und Kathy ändert alles: Adaline erkennt in William jenen Mann, der in seiner Jugend unsterblich in die Schöne verliebt war und sie heiraten wollte. Auch William wird schnell klar, dass es sich bei der neuen Freundin seines Sohnes offenbar um seine einstige, um keinen Tag gealterte große Liebe handelt.

Mit "Café Society" trat Blake Lively in den erlesenen Kreis der Musen von Regie-Altmeister Woody Allen ein. Ihr beeindruckendes Debüt als Hauptdarstellerin gab das "Gossip Girl" aus der erfolgreichen US-Serie als ewig junge und attraktive Frau in "Für immer Adaline". An ihrer Seite spielen Superstar Harrison Ford und Michiel Huisman - bekannt aus "Games of Thrones" - Vater und Sohn. Gekonnt erzählt Regisseur Lee Toland Krieger die gewagte Geschichte als Genre-Mix aus Romanze und Fantasyfilm.

Auch der nostalgische Charme der Inszenierung, die exzellente Ausstattung mit detailgetreuem Dekor und die stimmige Kameraarbeit machen die amerikanische Kinoproduktion zu einem bemerkenswerten Film über Liebe, Schönheit - und Vergänglichkeit.

Darsteller

  • Adaline Bowman - Blake Lively
  • Ellis Jones - Michiel Huisman
  • Kathy Jones - Kathy Baker
  • Kikki Jones - Amanda Crew
  • William Jones - Harrison Ford
  • Flemming - Ellen Burstyn
  • Tony - Richard Harmon
  • Flemming mit 20 Jahren - Cate Richardson

Stab

  • Regie - Lee Toland Krieger

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min