Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Film

FragMANts

Mehrere Social-Media-Influencer preisen frontal in die Kamera verschiedene Produkte an. Ihre Körper werden vertikal fragmentiert jeweils auf drei Bildschirmen dargestellt.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 27.06.2020

Dabei wird nach und nach die Kehrseite der glitzernden Konsumwelt sichtbar. - Ironische Verarbeitung der Selbstdarstellung im Netz in Form eines langen Clips, der rhythmisch wie ein Musikvideo funktioniert.

"Die Leute verehren ihre Konsumgüter wie religiöse Kultobjekte. Hier huldigt man dem Kapitalismus als Religion. Er erweist sich als oberflächlich und bedeutungslos. Die Anhänger dieser Religion sind nur entwurzelte Fragmente ihrer selbst." (Inhaltsbeschreibung der Autor*innen)

"Art Collective Neozoon" ist ein 2009 in Berlin und Paris gegründetes Künstlerkollektiv. Die Arbeiten der Gruppe basieren auf dem Prinzip der Collage und untersuchen Fragen des Speziesismus im Anthropozän (die moralische Diskriminierung von Geschöpfen ausschließlich aufgrund ihrer Artzugehörigkeit). Ihre Arbeiten wurden unter anderem im Centre Pompidou in Paris, im Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, im Kunstmuseum Bonn, in den Kunstwerken Berlin sowie beim Internationalen Film Festival Rotterdam und in den Anthology Film Archives in New York gezeigt.

Stab

  • Regie - Art Collective Neozoon

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min