Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

"Der Dieb der Worte": Die besten Tage von Rory Jansen (Bradley Cooper) und Dora (Zoé Saldana) sind gezählt

Film

Der Dieb der Worte

Der geschätzte Schriftsteller Clay Hammond hält in New York eine viel beachtete Lesung aus seinem Erfolgsroman "The Words". Darin geht es um den perfiden Werdegang einer seiner Kollegen.

Produktionsland und -jahr:
USA 2012
Datum:

Protagonist ist Rory Jansen, ein rastloser Nachwuchsautor, der darum kämpft, im harten Literaturbetrieb den Durchbruch zu schaffen. Eines Tages entdeckt er in einer alten Aktentasche ein vergilbtes Manuskript aus anonymer Quelle, das ihn völlig in seinen Bann zieht.

Hier ist der Roman, den er immer schreiben wollte. Nach langem Zögern gibt der ehrgeizige Schriftsteller das Werk als sein eigenes aus und spielt es einem Verleger zu. "Tränen am Fenster", so der Titel, avanciert zur Sensation. Rory gilt als neuer Stern am New Yorker Literaturhimmel, das Leben meint es fortan gut mit ihm. Bis er eines Tages die Begegnung mit einem alten Mann macht, der ihm unmissverständlich zu verstehen gibt, dass es sich bei ihm um den wahren Verfasser des gefeierten Textes handelt, hinter dem eine ganz persönliche Lebenstragödie steckt.

Rory ist fassungslos und verzweifelt: Wird nun die ganze Wahrheit seines Betrugs ans Licht kommen? Die Antwort kennt allein Clay Hammond, denn er hat sich Rory Jensens unaufrichtige Karrierestory in seinem Bestseller zu Eigen gemacht. Doch ist diese Geschichte tatsächlich wahr - oder nur die Erfindung eines fantasiebegabten Erfolgsautors?

Fakt oder Fiktion? Die "Geschichten hinter den Geschichten" schildert das amerikanische Regie-Duo Brian Klugman und Lee Sternthal in ihrem doppelbödigen Drama nach eigener Drehbuchvorlage. Auf drei Erzählebenen erforscht der prominent besetzte Film die oft zerstörerische Kraft der Worte und stellt die Frage nach dem geistigen Eigentum niedergeschriebener Biografien. Daneben glänzt er als stilvolles literarisches Beziehungsdrama mit hoch emotionalen Kapiteln, die - möglicherweise - das Leben schrieb. In den Hauptrollen beeindrucken die Hollywoodstars Dennis Quaid und Bradley Cooper sowie der britische Oscar-Preisträger Jeremy Irons.

Darsteller

  • Clay Hammond - Dennis Quaid
  • Richard Ford - John Hannah
  • Der alte Mann - Jeremy Irons
  • Rory Jansen - Bradley Cooper
  • Dora Jansen - Zoë Saldana

Stab

  • Regie - Lee Sternthal, Brian Klugman

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min