Das kleine Gespenst mit Uhrmachermeister Zifferle (Herbert Knaup) und den Kindern Hannes (Nico Hartung), Karl (Jonas Holdenrieder) und Marie (Emily Kusche) auf dem Dachboden der Burg.

Film

Das kleine Gespenst

Seit Urzeiten haust auf Burg Eulenstein ein kleines Nachtgespenst. Tagsüber schlummert es auf dem Dachboden in seiner Truhe. Schlag Mitternacht erwacht es.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2013
Datum:

Seit Jahr und Tag träumt es davon, die Welt bei Tageslicht zu sehen. Doch auch sein Freund, der Uhu Schuhu, weiß keinen Rat.

Während eine Eulenburger Schulklasse eine Nachtwanderung durch die Burg unternimmt, entdeckt der Schüler Karl das Gespenst, aber niemand will ihm glauben, dass er einen leibhaftigen Geist gesehen hat - nicht einmal seine besten Freunde Marie und Hannes.

Als das kleine Gespenst einige Tage nach seiner Begegnung mit Karl beim zwölften Schlag der Rathausuhr aufsteht, ist es ungewöhnlich hell. Ausgelassen geistert das Gespenst drauflos. Doch als der erste Sonnenstrahl das Nachtgeschöpf trifft, wird es schlagartig pechschwarz.

Ausgerechnet jetzt bereitet das Städtchen Eulenberg seine große 375-Jahr-Feier vor, und "der schwarze Unbekannte" versetzt den ganzen Ort in Aufruhr. Damit es wieder ein Nachtgespenst werden und zurück nach Hause kann, braucht das kleine Gespenst die Hilfe von Karl, Marie und Hannes. Die drei Freunde starten eine halsbrecherische Rettungsaktion: Sie müssen die riesigen Zeiger der Rathausuhr verstellen. Die Eulenberger reiben sich verwundert die Augen, als Karl plötzlich über dem turmhohen Abgrund des Rathauses hängt.

Der mehrfach preisgekrönte Regisseur Alain Gsponer führte Regie bei dieser Adaption des berühmten Klassikers der Kinderliteratur von Otfried Preußler.

Darsteller

  • Karl - Jonas Holdenrieder
  • Marie - Emily Kusche
  • Hannes - Nico Hartung
  • Bürgermeister Torsten Torstenson - Uwe Ochsenknecht
  • Uhrmachermeister Zifferle - Herbert Knaup
  • Frau Thalmeyer - Bettina Stucky
  • Polizist Holzinger - Aljoscha Stadelmann
  • Kleines Gespenst - Anna Thalbach (Stimme)

Stab

  • Regie - Alain Gsponer

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.