Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Film

Sisi (2/2)

Der Verlust ihrer Tochter zehrt an Sisis Kräften, doch wieder rafft sie sich auf und erinnert sich an ihre Pflichten. Immer mehr beginnt sich die Kaiserin politisch zu interessieren.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2009
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 26.02.2020

Es dauert lange, bis Sisi sich von diesem Schmerz erholt hat, doch die Liebe zu ihrem Mann und ihrer verbliebenen Tochter geben ihr die Kraft, sich ihren Aufgaben als Ehefrau, Mutter und Kaiserin wieder zu stellen.

Zwei Männer in historischen Uniformen stehen schweigend nachdenklich nebeneinander.
Freund oder Feind? Kaiser Napoleon III. von Frankreich (Erwin Steinhauer, re.) ist in Wien zu Besuch bei Kaiser Franz Joseph (David Rott).
Quelle: ORF/Sunset Film/Bernhard Berger

Und es wird höchste Zeit, denn dem Kaiserreich droht Krieg. Während Franz Joseph sich gegen die abtrünnigen Provinzen in Italien die Unterstützung Napoleons III. (Erwin Steinhauer) erhofft, hat Sisi ihre Zweifel an der Ehrlichkeit des französischen Kaisers, und sie soll Recht behalten.
Napoleon III. verrät Österreich und Franz kehrt geschlagen aus der Schlacht zurück.

Zu Hause kommt es in der Frage um die Erziehung der Kinder, insbesondere des jüngsten Sohns Rudolf, zum Eklat.

Nachdenkliche Darstellerin im Profil.
Sophie (Martina Gedeck) bangt um die Zukunft der Österreichischen Monarchie.
Quelle: ORF/Sunset Film/Bernhard Berger

Sophie bestimmt, dass sich dessen Erziehung nach den strikten Prinzipen der Habsburger Traditionen für den Thronfolger zu richten hat. Sie erhält Rückendeckung von Franz Joseph - und Sisi sieht sich handlungsunfähig in die Ecke gedrängt. Der Kampf für Veränderungen bringt sie ans Ende ihrer Kräfte. Nur eine Flucht in letzter Sekunde schafft ihr eine Pause zum Luftholen.

Sie verlässt Wien und versucht in Venedig, seelisch sowie körperlich wieder gesund zu werden. Doch eine Lösung für ihr Dilemma ist kaum zu finden: Sie liebt ihre Kinder, ihren Mann und ihr Volk. Doch dort, wo ihre Familie ist, wird Sisi von den starren Strukturen erdrückt. In Venedig wiederum quält sie sich mit ihrer Sehnsucht. Ihr Lebenswille hängt nur noch an einem seidenen Faden.

Eine Frau und ein Mann in historischen Kostümen sehen sich kritisch und fragend an.
Cristiana Capotondi (Sisi), Fritz Karl (Graf Andrassy)
Quelle: ORF/Sunset Film/Bernhard Berger

Im letzten Moment gelingt es Franz Joseph, sich gegen seine dominante Mutter durchzusetzen. Er hört einzig und allein auf sein Herz, kommt Sisi entgegen und nimmt den kleinen Rudolf von der Militärschule. Durch diese Geste gestärkt kehrt Sisi schillernd und selbstbewusst an den Hof zurück. Sie hat nun die Kraft, die Geschicke des zweitgrößten europäischen Reichs entscheidend mitzulenken, und schaltet sich in letzter Minute in den Konflikt zwischen Österreich und Ungarn ein. Umfangreiche Zugeständnisse an das ungarische Volk und die Annahme der Königswürde verhindert ein Auseinanderbrechen des Reichs und lässt Sisi und Franz mit neuer Zuversicht in die Zukunft gehen.

Besetzung:

Mit Cristiana Capotondi (Sisi), David Rott (Kaiser Franz Joseph), Martina Gedeck (Erzherzogin Sophie), Fritz Karl (Graf Andrassy), Licia Maglietta (Herzogin Ludovika), Fanny Stavjanik (Gräfin Esterhazy), Christiane Filangieri (Nené), Xaver Hutter (Maximilian von Österreich), Herbert Knaup (Herzog Maximilian), Friedrich von Thun (Marschall Radetzky als Gast) u.a.

Drehbuch: Ivan Cotroneo, Monica Rametta, Christiane Sadlo, Giuseppe Badalucco, Nicola Badalucco und Franca de Angelis
Regie: Xaver Schwarzenberger

Film -

Sisi (1/2)

Sie ist eine moderne Frau ihrer Zeit. Aus Liebe wird sie Kaiserin von Österreich. Das Leben im goldenen Käfig des Wiener Hofes empfindet sie als Qual.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min