Film

Lilly Schönauer: Und dann war es Liebe

Eine junge Journalistin wird als Kindermädchen in die Familie eines Millionärs eingeschleust - doch bald kommt alles anders als erwartet.

Produktionsland und -jahr:
Österreich , Deutschland 2008
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 18.06.2024

Eine junge Journalistin wird als Nanny für die Kinder eines medienscheuen Millionärs eingeschleust, um exklusives Material über sein Privatleben zu sammeln. Doch dann schlägt die Liebe zu.

Besetzung:

Mit Muriel Baumeister (Jana Berger), Bernhard Schir (Phillip Mertens), Krista Stadler (Rosemarie Mertens), Sandra Speichert (Julie Warenberg), Ursela Monn (Elisabeth Mayrhofer), Michael Schönborn (Karl Marek) u.a.

Buch: Claudia Kaufmann
Regie: Holger Barthel

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.