Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

 Juergen Maurer (Harri Pinter)

Film

Harri Pinter, Drecksau

Ein ehemaliger Eishockeystar, von seinen Fans früher als „Drecksau" umjubelt und Liebling der Frauen, fällt in eine tiefe Midlife-Crisis.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2018
Datum:

Harri Pinter ist die "Drecksau". Beinhart auf dem Eis, flott im Spruch, unwiderstehlich bei den Frauen. Supercool eben.

Juergen Maurer (Harri Pinter), Julia Cencig (Ines Pontiller), Dominik Warta (Herwig Pansi).
Juergen Maurer (Harri Pinter), Julia Cencig (Ines Pontiller), Dominik Warta (Herwig Pansi)
Quelle: ORF/Graf Film/Petro Domenigg

Das glaubt Harri Pinter zumindest selbst von sich. Mit dem Eishockey ist es vorbei. Und mit dem Ultimatum von Langzeit-Freundin Ines ebenfalls.

Erst stellt sie ihm den Koffer vor die Tür, dann hat sie auch gleich einen neuen Freund. Nach einem kurzen, aber heftigen Formtief nimmt Harri das Match um Ines an.

Und es wird der härteste Kampf, den die Drecksau jemals durchzustehen hatte. Jetzt muss er nämlich erwachsen werden. Mit 41.

Besetzung:

Mit Juergen Maurer (Harri Pinter), Julia Cencig (Ines Pontiller), Dominik Warta (Herwig Pansi), Andreas Lust (Norbert Flasch), Hosea Ratschiller (Dörki Potschevaunig), Amrei Baumgartl (Miriam Meyers), Tim Williams (Ken Meyers) u.a.

Drehbuch: Stefan Hafner und Thomas Weingartner
Regie: Andreas Schmied

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min