Film

Frieden, Folge 5

Johann erfährt von Egon, dass Wilhelm Scholz und Carl Frei jüdische Familien beraubt haben. Der Jungunternehmer realisiert, dass sein Kunstfaserprojekt wahrscheinlich von Verbrechern finanziert worden ist. Und Klara muss wegen der Schliessung des Heimes ein neues Zuhause für Jenkele finden.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 31.01.2023

Schlimme Nachrichten für die Jugendlichen im Heim. Es soll aufgelöst werden und die Jugendlichen müssen nach Palästina ausreisen. Das löst grosse Unruhe aus: Viele wollen in der Schweiz bleiben – auch Jenkele und Herschel. Klara spricht beim IKRK vor und beisst auf Granit: Der zerknirschte Delegierte bringt es auf den Punkt: Niemand will die Juden in Europa haben, in Israel können sie frei sein. Jenkele scheint Glück im Unglück zu haben: Heimleiter Obrecht hat einheimische Pflegeeltern für ihn gefunden. Doch davon will Jenkele nichts wissen. Findet Klara eine andere Lösung für ihn?

Schwiegermutter Elsie kriegt mit, wie vertraut Herschel und Klara miteinander umgehen. Auch Johann realisiert, dass Klara ihm entgleitet und bittet sie, zu ihm zurückzukehren. Klara weigert sich. Sie will erst wieder Johanns Frau sein, wenn ihr Mann die Nazifamilie Schneider wegschickt. Ob Johann dieser Forderung nachkommt?

Egon konfrontiert Johann mit einem Verdacht: Wilhelm Scholz beraubte jüdische Familien. Carl Frei half, das erbeutete Geld zu verstecken – indem er es bei der Frei AG Tuchfabrik investierte – das wäre ein klarer Fall von Geldwäsche. Carl bittet Johann über die mögliche dubiose Herkunft des Geldes hinwegzusehen – im Interesse der Zukunft der Firma. Daran denkt Johann nicht im Traum. Heimlich sichert er seinem Bruder seine Unterstützung zu: Carl Frei und Wilhelm Scholz soll das Handwerk gelegt werden. Doch dafür braucht Egon unumstössliche Beweise. In einem Wald an der Grenze soll er diese erhalten.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.