Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Zimmermädchen versteckt sich auf dem Hotelflur

Film

Die Slupetzkis - Urlaub wider Willen

Jetzt sind sie pleite, die Slupetzkis. Und die Taubers, die ehemaligen Proleten von nebenan, schwimmen nach einem Lottosieg im Geld. Früher hatten die Slupetzkis Personal. Jetzt schleppt er in einem Nobelhotel die Koffer während sie die Böden schrubbt. Dann tauchen auch noch die Taubers auf. Sofort geben sich die Slupetzkis als Hotelgäste aus. Aber wie soll das gehen ohne dass der oberschlaue Hotelbesitzer Verdacht schöpft?

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2007
Datum:

Ein Jahr nach "Urlaub in Balkonien" sind die Slupetzkis immer noch arm. Ihre ehemaligen Nachbarn, die Taubers, sind mittels ergaunerter Erbschaft reich geworden. Das Geld für ihren wirtschaftlichen Neubeginn erarbeiten sich die Slupetzkis in einem noblen Wellness-Hotel: Jaqui als Zimmermädchen, Werner als Kofferträger und Hausarbeiter.

Drei Personen in Hoteldienstkleidung, eine Frau im Bademantel.
Gabriela Benesch (Jaqui Supletzki), Viktoria Schubert (Gisela Tauber), Markus Hering (Heinrich Tauber), Wolfgang Böck (Werner Slupetzki).
Quelle: ORF/Günther Pichlkostner

Als eines Tages unerwartet ihre ehemaligen Nachbarn Gisela und Heinrich Tauber im Hotel auftauchen, gebietet es die slupetzkische Ehre, die traurige Wahrheit mit allen Mitteln zu verschleiern.

Ab sofort geben sich Werner und Jaqui ebenfalls als Hotelgäste aus, während sie weiterhin als Zimmermädchen und Kofferschlepper schuften. Jaqui lässt sich allerhand einfallen, um die ungeliebten Taubers aus der Nobelherberge hinauszuekeln, doch die sind hartnäckiger als gedacht.

Es wird schließlich höchst kompliziert, zumal Gisela und Heinrich ein peinliches Geheimnis zu verbergen haben und der Hotelbetreiber in zwielichtige Geschäfte involviert zu sein scheint, in die er auch Werner mit hineinzieht.

Als auch noch Familie Taubers Tochter Manuela im Hotel auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse und zum Schluss sind alle ein Stück reicher – zumindest an Erfahrung.

Besetzung:

Mit Wolfgang Böck (Werner Slupetzki), Gabriela Benesch (Jaqui Supletzki), Markus Hering (Heinrich Tauber), Viktoria Schubert (Gisela Tauber), Serge Falck (Gerhard Antonius), Gerti Drassl (Manuela Tauber), Daniela Golpashin (Diana Slupetzki) u.a.

Regie: Claudia Jüptner-Jonstorff

Mehr von den Slupetzkis

Gabriela Benesch (Jaqui Supletzki), Wolfgang Böck (Werner Slupetzki).
Film -

Die Slupetzkis - Urlaub in Balkonien

Die Slupetzkis stellen ihr Luxusleben oft und gerne zur Schau. Weniger gern geben sie zu, dass sie in Wirklichkeit pleite sind. Und wie verbirgt man das vor den Nachbarn?

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min