Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Film

Der andere Blick: Rendezvous mit einer Toten

Ein Mann und eine Frau verbringen eine Nacht in zärtlicher Umarmung. Am nächsten Morgen wacht er allein auf und muss feststellen, dass er sich die ersehnte Begegnung mit der Verstorbenen nur erträumt hat.

Datum:

Ein raffiniertes, symbolisches Spiel mit zwei gezeichneten Figuren, in dem der schwarze Mann für das Diesseits und die "unsichtbare" weiße Frau für das Jenseits steht. Sie lebt nur in der Umarmung des Mannes, in seiner Imagination.

Pauline Flory hat den Film Bild für Bild mit der Hand gezeichnet, dann gescannt und anschließend im Computer animiert. Flory ist Studentin der Animation an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Davor studierte sie Kupferstich und Radierung an der "Ecole Estienne" in Paris und an der Kunsthochschule "Villa Arson" in Nizza.

Für das Projekt "Der andere Blick" lautete die Aufgabe an Filmstudenten verschiedener Hochschulen, animierte Fernsehkurzfilme zu entwickeln, die als subjektive, atmosphärische oder experimentelle Film-Miniaturen eine kleine Geschichte erzählen oder einen Gedanken in Bilder umsetzen. Die so entstandenen Filme wurden immer wieder über den Tag verteilt im 3sat-Programm ausgestrahlt.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min