Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Film

Club der einsamen Herzen

Maria, Helga und Kiki waren in Jugendtagen beste Freundinnen. Doch seit vielen Jahren herrscht Funkstille zwischen ihnen. Eines Tages treffen sich Helga und Maria zufällig wieder. Die Wiedersehensfreude hält sich in Grenzen. Bei beiden Frauen ist nicht viel los im Leben: Helga, zweifache Mutter und bereits Oma, trauert ihrem verstorbenen Mann nach und Maria fühlt sich nicht minder einsam. In dem Moment taucht die Dritte des Mädels-Trios auf.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 13.09.2021
Ton
AD

Die exzentrische Kiki ist von Landshut aus in die weite Welt aufgebrochen, um eine Musikkarriere zu machen. Von ihrem frühen Ruhm ist aber genauso wenig geblieben wie von ihren Gagen. Dass ausgerechnet Kiki, die sie damals bei dem Jugendtraum von einem gemeinsamen Tanzcafé hat sitzen lassen, nun wieder auf beste Freundin macht, finden die anderen beiden alles andere als prickelnd. Und doch beginnt die alte Idee, das Tanzcafé Düll zu übernehmen, bald Formen anzunehmen.

Marias Sohn Jakob und Helgas Töchter Riccarda und Sabine wollen dies mit allen Mitteln stoppen. Unterstützung bekommen die drei Damen von Kikis Schwarm Cabrio und Helgas heimlichem Verehrer Lothar, die den "Club der einsamen Herzen" herbeisehnen. Das hilft, um Rückschläge wegzustecken – denn Maria, Helga und Kiki wollen es einfach noch mal wissen.

In einer ihrer letzten Rollen verkörpert Hannelore Elsner mit großer Leidenschaft eine unkonventionelle Frau, die einst ihre besten Freundinnen wegen ihrer Musikkarriere sitzenließ und erst Jahre später den wahren Wert von Freundschaft erkennt. Darüber hinaus erlebt das Publikum die großartige Schauspielerin als einfühlsame Sängerin mit einem eigens für sie komponierten Chanson.

Darsteller*innen:

Kiki Kröschl - Hannelore Elsner
Helga Kreitmann - Jutta Speidel
Maria Brenner - Uschi Glas
Lothar Wessel - Hansi Kraus
Josefine Breitenbach-Wessel - Gundi Ellert

Stab:

Drehbuch: Christine Hartmann, Gerlinde Wolf
Regie: Christine Hartmann

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min