Film

Allein unter Männern

Die talentierte junge Tierärztin Dr. Tana Fechner verliebt sich in den Reitstall-Besitzer Bernhard Bausch. Die Liebe steht allerdings unter keinem guten Stern. Die Ärztin gerät unter Verdacht, zwei von Bauschs Pferden getötet zu haben, um ihre Arbeit über ein seltenes Virus durch die Präsentation geeigneter Fälle zu untermauern.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2000
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 05.11.2022

Spannend inszeniertes Melodram mit Ann-Kathrin Kramer, Harald Krassnitzer und anderen.

Dr. Tana Fechner ist eine begabte Assistenzärztin an der Münchner Uni-Tierklinik. Als die deutsche veterinärmedizinische Gemeinschaft ihre Fachpublikationen auszeichnet, wirkt sich dies auch positiv auf die Reputation der Klinik aus. Der Chefarzt Professor Dr. Poschinger ermutigt Tana, sich auf die frei werdende Stelle als Oberärztin zu bewerben. Aber auch Tanas Kollegen Dr. Alexander Pfleghar, Dr. Rainer Liebetanz und ihr Ex-Liebhaber Dr. Marco Montesi machen sich Hoffnungen auf den begehrten Posten.

Um ihre Chancen auf die Stelle zu untermauern, muss Tana rechtzeitig ihre Habilitationsschrift einreichen. Tana erforscht seit geraumer Zeit ein unbekanntes Virus, das sich lähmend auf das zentrale Nervensystem von Säugetieren auswirkt. Die Arbeit ist fast vollendet, aber da das Virus nur selten vorkommt, fehlen Tana noch geeignete Fälle, um die Statistiken glaubhaft zu belegen. Als Tana sich in den sympathischen Reitstall-Besitzer Bernhard Bausch verliebt, kommt ihr der Zufall zu Hilfe.

Ein Pferd aus Bernhards Stall stirbt an dem von Tana erforschten Borna-Virus. Als ein zweites Tier derselben Krankheit erliegt, kühlt das Verhältnis zwischen Tana und Bernhard ab. Und als sich obendrein herausstellt, dass die Tiere mit genau dem Virenstamm infiziert sind, den Tana im Uni-Labor gezüchtet hatte, verdächtigt Bernhard seine Geliebte sogar, die Tiere getötet zu haben.

Verzweifelt versucht Tana, den Chefarzt Professor Dr. Poschinger davon zu überzeugen, dass jemand ihre Arbeit sabotiert. Als Tana erfährt, dass Bernhard sich offenbar auch auf die Stelle des Oberarztes bewirbt, schöpft sie einen Verdacht.

Das spannend inszenierte Melodram "Allein unter Männern" gibt realistische Einblicke in den Alltag der Veterinärmedizin. Die Hauptrollen sind hervorragend besetzt mit Ann-Kathrin Kramer ("Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter", "Therapie und Praxis"), Harald Krassnitzer (ORF-"Tatort", "Hochzeit zu viert"), Heio von Stetten ("Das Mädchen aus der Torte", "Der Kurier des Zaren") und Dietrich Hollinderbäumer ("Der Seerosenteich", "Therapie und Praxis").

Darsteller:

  • Dr. Tana Fechner - Ann-Kathrin Kramer
  • Bernhard Bausch - Harald Krassnitzer
  • Pflegahr - Heio von Stetten
  • Luzy - Stefanie Süss
  • Dr. Marco Montesi - Antonio di Mauro

Stab:

  • Buch: Dorothee Schön
  • Regie: Angeliki Antoniou

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.