Film

Aktion C+M+B

Marianne ist alleinerziehende Mutter und arbeitslos. Ihre drei Kinder sind von verschiedenen Vätern - keiner zahlt. Und das Geld wird knapp.

Produktionsland und -jahr:
Österreich , Schweiz 1999
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 06.04.2024

Weihnachten hat die Familie gerade noch überstanden, aber mit dem drohenden Jahreswechsel wird das Drängen von Gläubigern und vor allem Fürsorge zu einem unlösbaren Problem.

Ein Vater eines Kindes war Schwarzafrikaner ... was der geplagten Mutter einen Ausweg nahe legt: Ihre Kleinen wären doch die perfekten "Sternsinger". Mit dem Abkassieren von Tür zu Tür wird es aber nichts, vielmehr stürzen die vier in ungeahnte Turbulenzen und Schwierigkeiten ... bis zum "Happy End".

Besetzung:

Mit Claudia Messner (Marianne), Uwe Schweiger (Philipp), Lisa Tatzber (Betty), Tidjan Mbaye (Jimmy), Fritz Egger (Mark), Thomas Enzinger (Mag. Schwerkov), Karl Fischer (Pepo) u.a.

Regie: Kitty Kino

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.