ZDF Logo

Film

Von Werra

Franz von Werra war Jagdflieger, Kriegsheld und Star der Nazi-Medien. 1941 geriet er nach einer Bruchlandung in britische Kriegsgefangenschaft.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Nach mehreren Versuchen gelang ihm als einzigem deutschen Piloten die Flucht und die Rückkehr nach Deutschland. 1958 wurde sein Leben unter dem Titel "Einer kam durch" mit Hardy Krüger verfilmt. - Der Dokumentarfilm rekonstruiert die Lebensgeschichte des Piloten.

Ursprünglich war von Werra Schweizer und stammte aus einer verarmten Walliser Adelsfamilie. Zusammen mit seiner Schwester war er als Kind von einem deutschen Baron adoptiert und standesgemäß erzogen worden.

Werner Schweizer machte sich zusammen mit Hardy Krüger auf Spurensuche. Anhand von Dokumentarmaterial und Ausschnitten aus dem Spielfilm "Einer kam durch" rekonstruiert er von Werras Lebensgeschichte.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.