Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Film

Russlands Millenniumskinder

Russische Jugendliche, die um die Jahrtausendwende geboren wurden, kennen nur den Ex-KGB-Mann Wladimir Putin an den Schalthebeln der Macht. Wie denkt und fühlt die "Generation Putin"?

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 07.07.2021

Ähnlich wie Gleichaltrige im Westen gehören sie zur Internet-Generation, haben Zugang zu Informationen, die in den staatlich gelenkten Medien Russlands keinen Platz haben. Der Film porträtiert unterschiedliche Vertreter dieser Altersgruppe.

Da ist der glühende Verehrer Putins, der es für richtig hält, dass die staatlich gesteuerte Propaganda einen Mythos um den ewigen Herrscher erschaffen hat. Die leidenschaftliche Aktivistin der Opposition hingegen hält Putin und seine Unterstützer für eine kriminelle Bande, die mit verbrecherischen Methoden Reichtum angehäuft hat und das Volk verarmen lässt.

Der Film taucht in die Lebenswelten der Jugendlichen ein, zeigt Bilder aus einer mit Stacheldraht umzäunten geschlossenen Stadt in Sibirien, aus dem impulsiven Moskau und einem muslimischen Dorf in Tatarstan. Das russische Bildungswesen wird in einem Polizeigymnasium oder bei der Ausbildung zum Koch sichtbar, die Methoden der Propaganda werden in einem Seminar für Journalistik-Studenten augenfällig.

Und immer wieder kommen die Zaren ins Spiel: Sei es im Rap eines Jugendlichen oder bei einem Abiball in St. Petersburg, der von einem kostümierten Zarenpaar eröffnet wird, oder bei der Zubereitung eines Spanferkels, das früher als Zarengericht galt. Bis zu der Kundgebung am 27. Juli 2019, bei der die erwachsen gewordenen Millenniumskinder auf Moskaus Straßen gegen den Ausschluss der Opposition bei den Kommunalwahlen protestieren, keine Angst vor den Schlagstöcken der Polizei zeigen und Sprechchöre "Nieder mit dem Zaren!" in die Luft schmettern - gemeint ist Präsident Wladimir Putin.

Aus der Perspektive von Millenniumskindern, im Spannungsfeld von Privatem und Politischem, ist ein dichtes, differenziertes Porträt der "Generation Putin" entstanden.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min