Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Film

Backstage Wiener Staatsoper

Regisseur Stephanus Domanig begleitet die Neuinszenierung der Oper "Samson und Dalila" 2019 an der Wiener Staatsoper und gibt einmalige Einblicke in die tägliche Arbeit hinter den Kulissen.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 31.07.2021

Präzision, Handwerk und Kreativität, kleine Gesten und große Anstrengungen führen zu der Magie, die die Oper jeden Abend erzeugt. Die Bühnenarbeiter, der Chor, das Ballett, die Assistenten, das Technikteam, Kostüm und Maske und die Stars geben gemeinsam ihr Bestes.

Nur so gelingt es, das kunstvoll und vielfältig miteinander verflochtene "Kraftwerk der Gefühle", die Wiener Staatsoper, jeden Abend als vom Publikum heiß geliebtes und weltweit eindrucksvolles Bühnenhaus erstrahlen zu lassen.

Stephanus Domanig porträtiert die vielfältige, aber zum größten Teil unsichtbare Arbeitswelt, die es den weltbekannten Sängerinnen und Sänger, Dirigentinnen und Dirigenten und Musikerinnen und Musikern erst ermöglicht, ihr Publikum zu begeistern.

Im Fokus stehen jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter, neben, über und unter der Bühne, die den riesigen und komplexen Betrieb betreuen und betreiben. Und das sind beeindruckend viele. Sie geben Einblick in ihre Arbeit und lassen das Publikum erahnen, was alles notwendig ist, damit die Produktionen reibungslos und erfolgreich ablaufen.

Die Wiener Staatsoper genießt nicht nur einen exzellenten Ruf, sie hat auch - bei nur zwei spielfreien Tagen im Jahr - eine konstante und beachtliche Auslastung von 99 Prozent.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min